Vergleichsschießen Altgemeinde Rühle 2011

Heimsieg des Schützenvereins Rühle

Die Schützenvereine St. Hubertus Rühlerfeld und St. Georg Rühlermoor sind schon seit Langer Zeit mit dem Schützenverein Rühle freundschaftlich verbunden. Im Rahmen der gemeinsamen Aktivitäten hat das so genannte „Altgemeinde Rühle – Vergleichsschießen“ einen festen Platz im Terminkalender der Nachbarn.

In diesem Jahr war der Schützenverein Rühle Gastgeber und konnte den Heimvorteil auf dem Rühler Kleinkaliber-Schießstand nutzen. Die Rühler konnten sich am Ende deutlich mit 252,5 Ringen Schützen gegen die Konkurrenz aus Rühlerfeld (246,8 Ringe) und Rühlermoor (245,1 Ringe) durchsetzen. Sie stellten mit Andreas Rojer auch den besten Schützen (50,9) Aber auch Harald Beckmann (50,3) und Michael Menke lieferten für ihre Vereine aus Rühlerfeld bzw. Rühlermoor auf der für sie fremden Anlage respektable Ergebnisse ab.

Nachdem die Sieger den Wanderpokal entgegengenommen hatten, fachsimpelten die über 40 Teilnehmer noch lange über die Ergebnisse. Die Schützen aus Rühlerfeld kündigten schon für das nächste Jahr eine Revanche auf dem heimischen Stand an. Es wird allerdings erwartet, dass dann auch St. Georg Rühlerfeld wieder ein gewichtiges Wort bei der Titelvergabe mitsprechen kann.