Aktuelles


Terminkalender aktualisiert

 

Der Vorstand hat bei seiner letzten Sitzung, das in Zukunft alle Schießen nach 2G-Regeln durchgeführt werden können. Für den Vorgang des Schießens gilt weiterhin das aktuelle Hygienekonzept mit Desinfektion des Gewehrs.

Die Termine der Frauen-, Männer- und Jugendschießgruppen und die bereits bekannten für das Dorfpokalschießen findet ihr hier.


Plakettenschießen am 5. September 2021

Am Sonntag findet zu den gewohnten Schießzeiten von 10.00 - 12.00 Uhr und 18.00 - 20.00 Uhr ein Plakettenschießen statt. Es gilt die 3G-Regel, der entsprechende Nachweis ist beim Eintritt vorzuzeigen. Ebenfalls gelten die Verhaltens- und Hygieneregeln für das Plakettenschießen.


Geburtstag August Kock

 

Anfang August haben Andreas Steinkamp und Franz Hüsers unseren ehemaligen Vereinswirt August Kock besucht, um ihm zum Geburtstag zu gratulieren. Er hat sich sehr über den Besuch gefreut.

August war 1965 Ehrenherr auf dem Thron Heinrich Schröer.


Mitgliederversammlung unter freiem Himmel

Am 16.07.2021 fand eine ordentliche Mitgliederversammlung des Schützenvereins Rühle 1930 e. V. auf dem Vorplatz der ehemaligen Hubertushalle in Rühle statt. Der 1. Vorsitzende des Schützenvereins Andreas Steinkamp konnte 82 Mitglieder begrüßen.
Neben den Rechenschaftsberichten wurde der Planungsstand es neuen Dorfgemeinschaftshauses erklärt. Im vereinseigenen Schießstand wurden einige Baumaßnahmen durchgeführt und zukünftig sind weitere Maßnahmen geplant.
Im weiteren Verlauf der Sitzung wurde ein mögliches Winterfest im Jahr 2022 sowie das Schützenfest im kommenden Jahr thematisiert.
In einer Abstimmung entschieden sich der überwiegende Teil der anwesenden Mitglieder gegen die Bildung von zwei Kompanien.
Nach einigen Ehrungen schloss der 1. Vorsitzende die Sitzung.


Schützenfest in Rühle und Kranzneiderlegung am Ehrenmal

Marc-André Burgdorf hält bewegende Ansprache

Zum zweiten Mal unter Corona-Bedingungen gedachte am Samstag, 10.7.21, nach der Vorabendmesse der Schützenverein Rühle 1930 e. V. auf dem Vorplatz der Kirche St. Franz Xaver in Rühle den Gefallenen beider Weltkriege und Opfern von Terror und Gewalt. Eine Abordnung des Musikvereins Rühle 1958 e. V. umrahmte die Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegung musikalisch.
In seiner Ansprache betonte das Vorstandsmitglied des Schützenvereins Marc-André Burgdorf die Wichtigkeit der Toten der Weltkriege zu gedenken.  So stünden wir heute für ein wehrhaften demokratischen Rechtsstaat ein, in der jeder in Freiheit leben könne, betonte der Redner. Marc-André Burgdorf führte weiter aus, dass wir für die Verachtung von Gewalt und Krieg als legitimes Mittel seine Staatsinteressen durchzusetzen stünden. Das Gedenken sei kein Heldenkult, sondern heute würden wir die Gefallenen in ihrem tiefsten Widerspruch sehen. Sie waren Akteure in den Kriegen und gleichzeitig Opfer und Kanonenfutter. Zum Abschluss seiner Ansprache verwies Marc-André Burgdorf auf die Verstorbenen der Corona-Pandemie und die Überheblichkeit mancher Menschen, die beurteilen wollen, wieviel ein Jahr Leben wert sei.
Nach der Absage des Schützenfestes hatten sehr viele Mitglieder am Schützenfestwochenende mit Fahnenschmuck an ihrem Haus die Verbundenheit zum Vereins- und Dorfleben zum Ausdruck gebracht und es wurden die Straßen im Dorf feierlich geschmückt.


Bilder online

 

Es sind Bilder von der Kranzniederlegung am Schützenfestsamstag und vom Packen der Schützentütken eingestellt worden.


Geburtstag Franz Geers

Unser Schützenbruder Franz Geers hatte Geburtstag, Franz Hüsers und Jannis Müßing haben ihm im Namen des Vereins gratuliert.
Er ist seit 1955 Mitglied und war sehr aktiv beim Hallenbau. Bereits zweimal war er Ehrenherr (1961 und 1977) und einmal Thronkellner (2000).


Geburtstag Josef Kamp

 

Anfang Juli hatte unser Schützenbruder Josef Kamp Geburtstag. Geschäftsführer Hermann Otten hat ihm im Namen des Schützenvereins Rühle gratuliert und einen Präsentkorb überreicht, natürlich coronakonform.

Josef war 1969 Ehrenherr beim Thron Heinrich Geertsema und 1985 Thronkellner beim Thron Hans Fehrmann, beide Male an der Seite seiner Ehefrau Hildegard.


Grußworte zum Schützenfest

 

Alle Facebook-Nutzer können sich auf unserer Facebook-Seite die Grußworte von König Ludger II. Bolmer und unserem 1. Vorsitzenden Andreas Steinkamp ansehen.


Plakettenschießen am 10. Juli von 10.00 Uhr - 15.00 Uhr

 

Am Schützenfestsamstag wird ein Plakettenschießen durchgeführt. Die Schießzeit ist von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Alle Informationen findet ihr hier.

 

Auf unserer Facebook-Seite ist ebenfalls ein Video mit den Verhaltensregeln beim Schießen.


Mitgliederversammlung am 16. Juli 2021

 

Die Einladung zur Mitgliederversammlung ist online.




Schützenfest-Tütken

In den vergangenen Tagen sind Fragen rund um die Schützenfest-Tütken eingegangen. In den hochwertigen Tütken sind Getränke und Proviant sowie nette Überraschungen für einen zünftigen Schützentag enthalten.
Dabei ist anzumerken, dass der Verkaufspreis nicht kostendeckend ist und der Schützenverein einen Teil der Kosten übernimmt.

Also, sofort ordern!


Schützenfest-Tütken

Zum diesjährigen Schützenfest 2021 besteht die Möglichkeit ab sofort und bis zum 18.6.2021 Verpflegungstüten zum Preis von 9,99 Euro zu bestellen.
Zu ordern sind entweder ein „Rühlerinnen-Tütken“ oder „Rühler-Tütken“ mit allem, was man zum Schützenfest feiern braucht.
Namentliche Bestellungen sind bei den Mitgliedern des Festausschusses (Oliver Grote, Markus Schnieders oder Stefan Lüken) oder per E-Mail: Corona-Schuetzenfest2021@gmx.de möglich.
Die Pakete können am Freitag, 9.7.21, im Schießstand abgeholt werden.


Abriss der Hubertushalle

 

Die beauftragte Firma hat mit dem Abriss der Hubertushalle begonnen.



Geburtstag Heinrich Leigers

 

Unser Schützenbruder Heinrich Leigers hatte Geburtstag. Schießoffizier Jannis Müßing hat eine Flasche Schützenschluck und die besten Wünsche vom Verein überbracht.


Geburtstag Hubert Bröker

In der letzten Woche hat unser 1. Vorsitzender Andreas Steinkamp dem Schützenbruder Hubert Bröker zum Geburtstag gratuliert und einen Präsentkorb übergeben, natürlich entsprechend der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.
Hubert war 1983 Ehrenherr beim Thron Rudolf Pöttker und war 2004 Vereinsmeister.


Premiere des „Rühler Talk“

Am Karfreitag sprachen über die Facebook-Seite des Schützenvereins Thomas Rojer und Andreas Steinkamp über Neuigkeiten und Entwicklungen aus Rühle, Meppen und der Welt. Ziel des Gesprächs war es, in der Coronazeit möglichst viel Rühler*innen und Auswärtige über Vereinsaktivitäten zu informieren. Thomas und Andreas beantworteten Fragen unter anderem zur Hubertushalle, zu Festen und zur Ortsvorsteherschaft aus der Runde.

Insgesamt hat das Video mehr als 3.000 Aufrufe und über 5.500 Personen auf Facebook erreicht.

Zum Beginn des Sommers ist ein weiteres Gespräch der beiden über Facebook geplant.


Zeitkapsel Grundsteinlegung

In der vergangenen Woche wurde die Zeitkapsel der Grundsteinlegung der Hubertushalle gesichert. In der Kapsel fanden sich zwei Pergamentpapier-Urkunden. Diese Urkunden wurden kopiert und werden im Schießstand veröffentlicht. Die originalen Dokumente wurden wieder verschlossen und werden an geeigneter Stelle wieder verbaut.


Tod unseres Schützenbruders Laurenz Brink

Am 8.  April 2021 verstarb unser Schützenbruder und Kompanieführer sowie ehemaliges Vorstandsmitglied Laurenz Brink.

 

Über 40 Jahre war Laurenz Mitglied im Schützenverein. Von 1988 bis 1996 war Laurenz als Beisitzer für die Belange der jugendlichen Mitglieder im Verein zuständig. Seit 1997 bis zu seinem Tod war Laurenz als Kompanieführer im Schützenverein aktiv.

Aus gegebenem Anlass fand die Beerdigung mit anschließender Eucharistiefeier am Mittwoch im engsten Familienkreis statt.


Geburtstag Heinrich Bolmer

Der Vater von unserem Schützenkönig Ludger hatte letzte Woche Geburtstag. Selbstverständlich war Heinrich auch Schützenkönig, das war 1980. Er hat lange Jahre den Seniorenwagen auf dem Schützenfest gefahren. Unser Kommandeur Franz Hüsers gratulierte und brachte einen Präsentkorb mit, entsprechend der Coronaregeln.


Geburtstag Helmut Schepers

In der letzten Woche hatte unser Schützenbruder Helmut Schepers Geburtstag. Unser Geschäftsführer Hermann Otten hat ihm einen Präsentkorb überreicht und gratuliert, selbstverständlich mit Maske und Abstand. Helmut war 1994 Ehrenherr auf dem Thron Hans Tenbruck.


Geburtstag Rudolf Pöttker

Unser Schützenbruder Rudolf Pöttker hatte letzte Woche Geburtstag. Andreas Steinkamp hat ihm unter Einhaltung der Abstandsregeln im Namen des Vereins gratuliert und ein kleines Präsent übergeben. Rudolf war 1983 Schützenkönig und hatte verschiedene Ämter im Verein.



Tod unseres Schützenbruders Willi Bröker

Am 5. März 2021 verstarb unser Schützenbruder und Vorstandsmitglied Willi Bröker.

Willi Bröker war über ein halbes Jahrhundert Mitglied im Schützenverein Rühle 1930 e. V.. Als Jugendlicher war er Meldereiter beim jährlichen Schützenfest. Über 46 Jahre trug Willi die Vereinsfahnen. Im Jahr 1978 errang er als Wilhelm I. die Königswürde. Seit 2016 bis zu seinem Tod war Willi Beisitzer im Vorstand und für die Belange der Senioren im Verein zuständig.

Aus gegebenem Anlass findet die Beerdigung mit anschließender Eucharistiefeier am Mittwoch im engsten Familienkreis statt.


Polsterstühle aus der Hubertushalle   

Die Polsterstühle aus der Hubertushalle sollen zeitnah verkauft werden.

Anfragen bei Interesse bitte per E-Mail bis zum 3. März 2021: hubertushalle.ruehle@gmail.com

 

Fall es mehr Interessenten als Stühle geben sollte, erfolgt eine Zuweisung mit Verteilungsschlüssel.


Tische und Stühle Hubertushalle   

Im Rahmen des geplanten Abrisses der Hubertushalle können gegen eine Spende Tische und alte Holzstühle abgegeben werden. Anfragen bei Interesse bitte per E-Mail: hubertushalle.ruehle@gmail.com


Anschaffung neues Kleinkaliber-Gewehr

Dank eines finanziellen Zuschusses in Höhe von 1.500 € aus dem Prämiensparen der Emsländischen Volksbank e. G. wurde eine neue Waffe angeschafft.
Wir hoffen, dass bald wieder der Schießbetrieb aufgenommen werden kann und wünschen schon jetzt allen Schützen*innen „Gut Schuss“.


Geburtstag Wilhelm Bahns

 

Anfang des Jahres hatte unser Schützenbruder Wilhelm Bahns Geburtstag. Hermann Otten gratulierte kurz persönlich an der Haustür und überreichte ein Flaschengeschenk. Wilhelm freute sich sehr trotz des nur kurzen Besuch.


Anmeldung zum Newsletter

 

Wir werden in Zukunft wieder den Newsletter in Betrieb nehmen, um euch über aktuelle Meldungen zu informieren. Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung benötigen wir für diesen Service eure Zustimmung. Jeder Empfänger muss sich persönlich anmelden. Dies ist hier möglich.


Unter "Archiv" finden sie auch ältere Nachrichten