Aktuelles


Schützenfest-Tütken

In den vergangenen Tagen sind Fragen rund um die Schützenfest-Tütken eingegangen. In den hochwertigen Tütken sind Getränke und Proviant sowie nette Überraschungen für einen zünftigen Schützentag enthalten.
Dabei ist anzumerken, dass der Verkaufspreis nicht kostendeckend ist und der Schützenverein einen Teil der Kosten übernimmt.

Also, sofort ordern!


Schützenfest-Tütken

Zum diesjährigen Schützenfest 2021 besteht die Möglichkeit ab sofort und bis zum 18.6.2021 Verpflegungstüten zum Preis von 9,99 Euro zu bestellen.
Zu ordern sind entweder ein „Rühlerinnen-Tütken“ oder „Rühler-Tütken“ mit allem, was man zum Schützenfest feiern braucht.
Namentliche Bestellungen sind bei den Mitgliedern des Festausschusses (Oliver Grote, Markus Schnieders oder Stefan Lüken) oder per E-Mail: Corona-Schuetzenfest2021@gmx.de möglich.
Die Pakete können am Freitag, 9.7.21, im Schießstand abgeholt werden.


Abriss der Hubertushalle

 

Die beauftragte Firma hat mit dem Abriss der Hubertushalle begonnen.



Geburtstag Heinrich Leigers

 

Unser Schützenbruder Heinrich Leigers hatte Geburtstag. Schießoffizier Jannis Müßing hat eine Flasche Schützenschluck und die besten Wünsche vom Verein überbracht.


Geburtstag Hubert Bröker

In der letzten Woche hat unser 1. Vorsitzender Andreas Steinkamp dem Schützenbruder Hubert Bröker zum Geburtstag gratuliert und einen Präsentkorb übergeben, natürlich entsprechend der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.
Hubert war 1983 Ehrenherr beim Thron Rudolf Pöttker und war 2004 Vereinsmeister.


Premiere des „Rühler Talk“

Am Karfreitag sprachen über die Facebook-Seite des Schützenvereins Thomas Rojer und Andreas Steinkamp über Neuigkeiten und Entwicklungen aus Rühle, Meppen und der Welt. Ziel des Gesprächs war es, in der Coronazeit möglichst viel Rühler*innen und Auswärtige über Vereinsaktivitäten zu informieren. Thomas und Andreas beantworteten Fragen unter anderem zur Hubertushalle, zu Festen und zur Ortsvorsteherschaft aus der Runde.

Insgesamt hat das Video mehr als 3.000 Aufrufe und über 5.500 Personen auf Facebook erreicht.

Zum Beginn des Sommers ist ein weiteres Gespräch der beiden über Facebook geplant.


Zeitkapsel Grundsteinlegung

In der vergangenen Woche wurde die Zeitkapsel der Grundsteinlegung der Hubertushalle gesichert. In der Kapsel fanden sich zwei Pergamentpapier-Urkunden. Diese Urkunden wurden kopiert und werden im Schießstand veröffentlicht. Die originalen Dokumente wurden wieder verschlossen und werden an geeigneter Stelle wieder verbaut.


Tod unseres Schützenbruders Laurenz Brink

Am 8.  April 2021 verstarb unser Schützenbruder und Kompanieführer sowie ehemaliges Vorstandsmitglied Laurenz Brink.

 

Über 40 Jahre war Laurenz Mitglied im Schützenverein. Von 1988 bis 1996 war Laurenz als Beisitzer für die Belange der jugendlichen Mitglieder im Verein zuständig. Seit 1997 bis zu seinem Tod war Laurenz als Kompanieführer im Schützenverein aktiv.

Aus gegebenem Anlass fand die Beerdigung mit anschließender Eucharistiefeier am Mittwoch im engsten Familienkreis statt.


Geburtstag Heinrich Bolmer

Der Vater von unserem Schützenkönig Ludger hatte letzte Woche Geburtstag. Selbstverständlich war Heinrich auch Schützenkönig, das war 1980. Er hat lange Jahre den Seniorenwagen auf dem Schützenfest gefahren. Unser Kommandeur Franz Hüsers gratulierte und brachte einen Präsentkorb mit, entsprechend der Coronaregeln.


Geburtstag Helmut Schepers

In der letzten Woche hatte unser Schützenbruder Helmut Schepers Geburtstag. Unser Geschäftsführer Hermann Otten hat ihm einen Präsentkorb überreicht und gratuliert, selbstverständlich mit Maske und Abstand. Helmut war 1994 Ehrenherr auf dem Thron Hans Tenbruck.


Geburtstag Rudolf Pöttker

Unser Schützenbruder Rudolf Pöttker hatte letzte Woche Geburtstag. Andreas Steinkamp hat ihm unter Einhaltung der Abstandsregeln im Namen des Vereins gratuliert und ein kleines Präsent übergeben. Rudolf war 1983 Schützenkönig und hatte verschiedene Ämter im Verein.



Tod unseres Schützenbruders Willi Bröker

Am 5. März 2021 verstarb unser Schützenbruder und Vorstandsmitglied Willi Bröker.

Willi Bröker war über ein halbes Jahrhundert Mitglied im Schützenverein Rühle 1930 e. V.. Als Jugendlicher war er Meldereiter beim jährlichen Schützenfest. Über 46 Jahre trug Willi die Vereinsfahnen. Im Jahr 1978 errang er als Wilhelm I. die Königswürde. Seit 2016 bis zu seinem Tod war Willi Beisitzer im Vorstand und für die Belange der Senioren im Verein zuständig.

Aus gegebenem Anlass findet die Beerdigung mit anschließender Eucharistiefeier am Mittwoch im engsten Familienkreis statt.


Polsterstühle aus der Hubertushalle   

Die Polsterstühle aus der Hubertushalle sollen zeitnah verkauft werden.

Anfragen bei Interesse bitte per E-Mail bis zum 3. März 2021: hubertushalle.ruehle@gmail.com

 

Fall es mehr Interessenten als Stühle geben sollte, erfolgt eine Zuweisung mit Verteilungsschlüssel.


Tische und Stühle Hubertushalle   

Im Rahmen des geplanten Abrisses der Hubertushalle können gegen eine Spende Tische und alte Holzstühle abgegeben werden. Anfragen bei Interesse bitte per E-Mail: hubertushalle.ruehle@gmail.com


Anschaffung neues Kleinkaliber-Gewehr

Dank eines finanziellen Zuschusses in Höhe von 1.500 € aus dem Prämiensparen der Emsländischen Volksbank e. G. wurde eine neue Waffe angeschafft.
Wir hoffen, dass bald wieder der Schießbetrieb aufgenommen werden kann und wünschen schon jetzt allen Schützen*innen „Gut Schuss“.


Geburtstag Wilhelm Bahns

 

Anfang des Jahres hatte unser Schützenbruder Wilhelm Bahns Geburtstag. Hermann Otten gratulierte kurz persönlich an der haustür und überreichte ein Flaschengeschenk. Wilhelm freute sich sehr trotz des nur kurzen Besuch.



Unterzeichnung des Übergabevertrages der Hubertushalle

Am 17.12.20 ist beim Notar Winfried Diekmann die Unterzeichnung des Übergabevertrages der Hubertushalle vom Schützenverein Rühle 1930 e. V. an den Trägerverein Dorfgemeinschaftshaus Rühle e. V. erfolgt. Demnach geht mit der Eintragung ins Grundbuch das Eigentum an der Hubertushalle an den Trägerverein über.
Der Schießstand verbleibt im Schützenvereinseigentum.


Geburtstag Anton Borgmann

 

In der dieser Woche hatte unser Schützenbruder Anton Borgmann Geburtstag. Franz Hüsers hat ihn angerufen und im Namen des Vereins gratuliert. Der persönliche Besuch wird nachgeholt.


Absage Winterfest 2021


Geburtstag Rudolf Muke

 

In der dieser Woche hatte unser Schützenbruder Rudolf Muke Geburtstag. Franz Hüsers hat ihn an seinem Ehrentag angerufen und die besten Wünsche vom Verein überbracht. Der Besuch wird nachgeholt, wenn es die Lage erlaubt.


Tod unseres Schützenbruders Günther Fuest

Am 13. November 2020 verstarb unser Schützenbruder Günther Fuest.
Aus gegebenem Anlass findet die Beerdigung mit anschließender Eucharistiefeier am Donnerstag im engsten Familienkreis statt.


Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Am heutigen Vormittag wurde zum Gedenken an die Opfer der beiden Weltkrige ein Kranz niedergelegt. Aus aktuellen Anlass bestand die kleine Abordnung aus der Ortsvorsteherin Juliane Neugebauer, ihrem Ehemann Eckehard, dem Fahnenträger Werner Otten und unserem Kommandeur Franz Hüsers.


Mit über 93 % ebnen Mitglieder den Weg für ein neues Dorfgemeinschaftshaus

Am 18.10.2020 fand die zweite außerordentliche Mitgliederversammlung des Schützenvereins Rühle 1930 e. V. auf dem Sportplatz des Sportgeländes des VfL Emslage 1971 e. V. am CCI in Rühle statt. Der 1. Vorsitzende des Schützenvereins Andreas Steinkamp konnte 134 Mitglieder und einige interessierte RühlerInnen begrüßen.

Nötig geworden waren die Versammlungen, weil am 15.11.2019 die Hubertushalle in Rühle nach einer Sachverständigenüberprüfung vom Vorstand wegen akuter Einsturzgefahr gesperrt werden musste. So drohten die Leimbinder schlagartig zu brechen und damit das Dach einzustürzen. Seit fast einem Jahr haben die RühlerInenn nun keinen Versammlungsort mehr.

Zu Beginn der Mitgliederversammlung wurde die Tagesordnung aufgrund eines Antrages eines Mitglieds geändert.

Im weiteren Verlauf der Sitzung erläuterte Andreas Steinkamp sehr ausführlich den zurückliegenden fünfjährigen Weg bis zur Abstimmung an diesem Tag. Dabei ging der Vorsitzenden auf die Historie der Hubertushalle, Begehungen und Begutachtungen durch Sachverständige, Mitgliederinformationen, den neugegründeten Trägerverein Dorfgemeinschaftshaus Rühle und auf offene Fragen und Diskussionspunkte ein.

Nachdem der Antrag auf Aussetzung der Abstimmung abgelehnt wurde, stimmten die Mitglieder über die Auflösung des Vereinszwecks „Unterhaltung und Verwaltung der in Trägerschaft des Vereins errichteten und in Eigentum befindlichen Mehrzweckhalle Hubertushalle Rühle" entschieden werden und gleichzeitig über eine Übertragung des Eigentums der Halle mit allen Rechten und Pflichten an den Trägerverein Dorfgemeinschaftshaus Rühle ab.

Für die Auflösung des Vereinszecks und Eigentumsübertragung stimmten 125 Mitglieder. Fünf Mitglieder stimmten dagegen und vier Mitglieder enthielten sich.

Damit ebneten die Mitglieder mit überwältigender Mehrheit den Weg für den Abriss der Hubertushalle und des Neubaus eines Dorfgemeinschafthauses für Rühle.


Geburtstag Gerhard Rojer

Mitte Oktober hatte Gerhard Rojer Geburtstag. Gerhard war bereits zweimal Ehrenherr (Thron Heinrich Schröer und Thron Heinrich Brink) und war Fahnenträger der alten Fahne von 1961 bis 1974. Franz Hüsers und Hubert Baalmann besuchten ihn und gratulierten ihm recht herzlich im Namens des Vereins.


Außerordentliche Mitgliederversammlung am 18.10.2020

 

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Rühlerinnen und Rühler!

Nach Rücksprache mit dem Landkreis Emsland kann am Sonntag, 18.10.20, um 11 Uhr die außerordentliche Mitgliederversammlung über die Eigentumsübertragung der Hubertushalle an den Trägerverein Dorfgemeinschaftshaus Rühle auf dem Sportplatz des CCI stattfinden.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Entwicklungen ist zwingend auf einen Abstand von 1,5 m zu achten und es besteht während der Versammlung die Pflicht zum Tragen einer Alltagsmaske. Bitte bringt für die Anwesenheitsliste und die Abstimmung einen eigenen Kugelschreiber mit.
Es stehen keine Sitzplätze zur Verfügung.

Zugang zur Versammlung erfolgt nur über den Parkplatz am CCI.

Zur Versammlung sind alle Mitglieder und interessierte Rühlerinnen und Rühler herzlich eingeladen.

Mit einem freundlichen Schützengruß

gez. Andreas Steinkamp
1. Vorsitzender


Absage Plakettenschießen am 11.10.2020

 

Aufgrund der aktuellen Situation mit steigenden Infiziertenzahlen, entfällt das für Sonntag, den 11. Oktober, angekündigte Plakettenschießen ersatzlos.

 

gez. Steinkamp 1. Vorsitzender


Außerordentliche Mitgliederversammlung am 3.10.2020

 

Eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Schützenvereins Rühle 1930 e. V. fand am 3. Oktober 2020 auf dem Sportplatz des Sportgeländes des VfL Emslages 1971 e. V. am CCI in Rühle statt.
Auf der Versammlung sollte über die Auflösung des Vereinszwecks „Unterhaltung und Verwaltung der in Trägerschaft des Vereins errichteten und in Eigentum befindlichen Mehrzweckhalle Hubertushalle Rühle" entschieden werden und gleichzeitig über eine Übertragung des Eigentums der Halle mit allen Rechten und Pflichten an den „Trägerverein Dorfgemeinschaftshaus Rühle“ abgestimmt werden.
Der 1. Vorsitzende Andreas Steinkamp konnte 68 stimmberechtigte Mitglieder sowie einige Rühlerinnen begrüßen. Leider wurde auf dieser Sitzung, die laut Vereinssatzung erforderliche notwenige Anzahl von stimmberechtigten anwesenden Mitgliedern weit verfehlt, so dass der Sitzungsleiter keine Beschlussfähigkeit feststellen konnte.
Um über die Vereinszwecksauflösung und Eigentumsübertragung zu entscheiden, findet am 18. Oktober 2020 um 11:00 Uhr am selben Veranstaltungsort eine erneute außerordentliche Mitgliederversammlung satt.
Bei dieser entscheidenden Sitzung und Abstimmung entscheiden dann die erscheinenden Mitglieder mit einer Mehrheit von ¾ der abgegebenen Stimmen über die Übertragung an den neu gegründeten Trägerverein.
Nach Beantwortung von Fragen aus der Versammlung schloss Andreas Steinkamp die Sitzung und wünschte allen Erschienenden einen schönen Feiertag.
Bilder von der Versammlung finden Sie hier.


Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 18.10.2020 online

 

Wie bei der Mitgliederversammlung bereits angekündigt, findet am 18. Oktober um 11.00 Uhr eine weitere außerordentliche Mitgliederversammlung auf dem Sportplatz des VFL Emslage (CCI) statt. Die Einladung kann hier eingesehen und heruntergeladen werden.


Plakettenschießen am 11. Oktober 2020

 

Das erste Plakettenschießen ist für den Sonntag, 11. Oktober 2020, geplant. Die Schießzeiten sind von 10:00 – 12:00 Uhr und von 18:00 – 20:00 Uhr.

Die Öffnung und die Durchführung des Schießens betrifft nur das vereinseigene Plakettenschießen und dient als Testlauf. Die mit dem Plakettenschießen durchgeführte Vereinsmeisterschaft entfällt in diesem Jahr ersatzlos.
Die Verhaltensregeln, die Anleitung zur Desinfektion der Waffe und das Hygienekonzept findet ihr hier.


Geburtstag Heinz Keller

 

Ende September hatte Heinz Keller Geburtstag. Aufgrund der aktuellen Situation hat er auf einen Geburtstagsbesuch verzichtet. Kommandeur Franz Hüsers hat ihm telefonisch im Namen des Vereins gratuliert.


Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 03.10.2020 online

 

Am 3. Oktober um 11.00 Uhr findet die außerordentliche Mitgliederversammlung auf dem Sportplatz des VFL Emslage (CCI) statt. Die Einladung kann hier eingesehen und heruntergeladen werden.


Geburtstag Renate Schürmann

 

Anfang September hat Renate Schürmann ihren Geburtstag gefeiert. Erstmals hat der Schützenverein einem weiblichen Mitglied zu Ehrentag einen Präsentkorb überreicht. Im Namen des Schützenvereins gratulierten Hubert Baalmann und Andreas Steinkamp der aktiven Schützin der Frauenschießgruppe.


Geburtstag Gerhard Muke

 

Ende März hatte unser Schützenbruder Gerhard Muke Geburtstag. Der Geburtstagsbesuch musste seinerzeit aus bekannten Gründen verschoben werden. Nun holten Franz Hüsers und Martin Muke den Besuch nach und gratulierten nachträglich im Namen des Vereins.

Gerhard ist seit fast 60 Jahren Vereinsmitglied.


Geburtstag August Kock

Anfang August hatte unser ehemaliger Vereinswirt August Kock Geburtstag. Aus diesem Grund besuchten ihn Franz Hüsers und Andreas Steinkamp und gratulierten im Namen des Schützenvereins. August war 1965 Ehrenherr mit Maria Schröer beim Thron Heinrich Schröer.


Anmeldung zum Newsletter

 

Wir werden in Zukunft wieder den Newsletter in Betrieb nehmen, um euch über aktuelle Meldungen zu informieren. Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung benötigen wir für diesen Service eure Zustimmung. Jeder Empfänger muss sich persönlich anmelden. Dies ist hier möglich.


Unter "Archiv" finden sie auch ältere Nachrichten