Aktuelles


Mit über 93 % ebnen Mitglieder den Weg für ein neues Dorfgemeinschaftshaus

Am 18.10.2020 fand die zweite außerordentliche Mitgliederversammlung des Schützenvereins Rühle 1930 e. V. auf dem Sportplatz des Sportgeländes des VfL Emslage 1971 e. V. am CCI in Rühle statt. Der 1. Vorsitzende des Schützenvereins Andreas Steinkamp konnte 134 Mitglieder und einige interessierte RühlerInnen begrüßen.

Nötig geworden waren die Versammlungen, weil am 15.11.2019 die Hubertushalle in Rühle nach einer Sachverständigenüberprüfung vom Vorstand wegen akuter Einsturzgefahr gesperrt werden musste. So drohten die Leimbinder schlagartig zu brechen und damit das Dach einzustürzen. Seit fast einem Jahr haben die RühlerInenn nun keinen Versammlungsort mehr.

Zu Beginn der Mitgliederversammlung wurde die Tagesordnung aufgrund eines Antrages eines Mitglieds geändert.

Im weiteren Verlauf der Sitzung erläuterte Andreas Steinkamp sehr ausführlich den zurückliegenden fünfjährigen Weg bis zur Abstimmung an diesem Tag. Dabei ging der Vorsitzenden auf die Historie der Hubertushalle, Begehungen und Begutachtungen durch Sachverständige, Mitgliederinformationen, den neugegründeten Trägerverein Dorfgemeinschaftshaus Rühle und auf offene Fragen und Diskussionspunkte ein.

Nachdem der Antrag auf Aussetzung der Abstimmung abgelehnt wurde, stimmten die Mitglieder über die Auflösung des Vereinszwecks „Unterhaltung und Verwaltung der in Trägerschaft des Vereins errichteten und in Eigentum befindlichen Mehrzweckhalle Hubertushalle Rühle" entschieden werden und gleichzeitig über eine Übertragung des Eigentums der Halle mit allen Rechten und Pflichten an den Trägerverein Dorfgemeinschaftshaus Rühle ab.

Für die Auflösung des Vereinszecks und Eigentumsübertragung stimmten 125 Mitglieder. Fünf Mitglieder stimmten dagegen und vier Mitglieder enthielten sich.

Damit ebneten die Mitglieder mit überwältigender Mehrheit den Weg für den Abriss der Hubertushalle und des Neubaus eines Dorfgemeinschafthauses für Rühle.


Geburtstag Gerhard Rojer

Mitte Oktober hatte Gerhard Rojer Geburtstag. Gerhard war bereits zweimal Ehrenherr (Thron Heinrich Schröer und Thron Heinrich Brink) und war Fahnenträger der alten Fahne von 1961 bis 1974. Franz Hüsers und Hubert Baalmann besuchten ihn und gratulierten ihm recht herzlich im Namens des Vereins.


Außerordentliche Mitgliederversammlung am 18.10.2020

 

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Rühlerinnen und Rühler!

Nach Rücksprache mit dem Landkreis Emsland kann am Sonntag, 18.10.20, um 11 Uhr die außerordentliche Mitgliederversammlung über die Eigentumsübertragung der Hubertushalle an den Trägerverein Dorfgemeinschaftshaus Rühle auf dem Sportplatz des CCI stattfinden.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Entwicklungen ist zwingend auf einen Abstand von 1,5 m zu achten und es besteht während der Versammlung die Pflicht zum Tragen einer Alltagsmaske. Bitte bringt für die Anwesenheitsliste und die Abstimmung einen eigenen Kugelschreiber mit.
Es stehen keine Sitzplätze zur Verfügung.

Zugang zur Versammlung erfolgt nur über den Parkplatz am CCI.

Zur Versammlung sind alle Mitglieder und interessierte Rühlerinnen und Rühler herzlich eingeladen.

Mit einem freundlichen Schützengruß

gez. Andreas Steinkamp
1. Vorsitzender


Absage Plakettenschießen am 11.10.2020

 

Aufgrund der aktuellen Situation mit steigenden Infiziertenzahlen, entfällt das für Sonntag, den 11. Oktober, angekündigte Plakettenschießen ersatzlos.

 

gez. Steinkamp 1. Vorsitzender


Außerordentliche Mitgliederversammlung am 3.10.2020

 

Eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Schützenvereins Rühle 1930 e. V. fand am 3. Oktober 2020 auf dem Sportplatz des Sportgeländes des VfL Emslages 1971 e. V. am CCI in Rühle statt.
Auf der Versammlung sollte über die Auflösung des Vereinszwecks „Unterhaltung und Verwaltung der in Trägerschaft des Vereins errichteten und in Eigentum befindlichen Mehrzweckhalle Hubertushalle Rühle" entschieden werden und gleichzeitig über eine Übertragung des Eigentums der Halle mit allen Rechten und Pflichten an den „Trägerverein Dorfgemeinschaftshaus Rühle“ abgestimmt werden.
Der 1. Vorsitzende Andreas Steinkamp konnte 68 stimmberechtigte Mitglieder sowie einige Rühlerinnen begrüßen. Leider wurde auf dieser Sitzung, die laut Vereinssatzung erforderliche notwenige Anzahl von stimmberechtigten anwesenden Mitgliedern weit verfehlt, so dass der Sitzungsleiter keine Beschlussfähigkeit feststellen konnte.
Um über die Vereinszwecksauflösung und Eigentumsübertragung zu entscheiden, findet am 18. Oktober 2020 um 11:00 Uhr am selben Veranstaltungsort eine erneute außerordentliche Mitgliederversammlung satt.
Bei dieser entscheidenden Sitzung und Abstimmung entscheiden dann die erscheinenden Mitglieder mit einer Mehrheit von ¾ der abgegebenen Stimmen über die Übertragung an den neu gegründeten Trägerverein.
Nach Beantwortung von Fragen aus der Versammlung schloss Andreas Steinkamp die Sitzung und wünschte allen Erschienenden einen schönen Feiertag.
Bilder von der Versammlung finden Sie hier.


Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 18.10.2020 online

 

Wie bei der Mitgliederversammlung bereits angekündigt, findet am 18. Oktober um 11.00 Uhr eine weitere außerordentliche Mitgliederversammlung auf dem Sportplatz des VFL Emslage (CCI) statt. Die Einladung kann hier eingesehen und heruntergeladen werden.


Plakettenschießen am 11. Oktober 2020

 

Das erste Plakettenschießen ist für den Sonntag, 11. Oktober 2020, geplant. Die Schießzeiten sind von 10:00 – 12:00 Uhr und von 18:00 – 20:00 Uhr.

Die Öffnung und die Durchführung des Schießens betrifft nur das vereinseigene Plakettenschießen und dient als Testlauf. Die mit dem Plakettenschießen durchgeführte Vereinsmeisterschaft entfällt in diesem Jahr ersatzlos.
Die Verhaltensregeln, die Anleitung zur Desinfektion der Waffe und das Hygienekonzept findet ihr hier.


Geburtstag Heinz Keller

 

Ende September hatte Heinz Keller Geburtstag. Aufgrund der aktuellen Situation hat er auf einen Geburtstagsbesuch verzichtet. Kommandeur Franz Hüsers hat ihm telefonisch im Namen des Vereins gratuliert.


Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 03.10.2020 online

 

Am 3. Oktober um 11.00 Uhr findet die außerordentliche Mitgliederversammlung auf dem Sportplatz des VFL Emslage (CCI) statt. Die Einladung kann hier eingesehen und heruntergeladen werden.


Geburtstag Renate Schürmann

 

Anfang September hat Renate Schürmann ihren Geburtstag gefeiert. Erstmals hat der Schützenverein einem weiblichen Mitglied zu Ehrentag einen Präsentkorb überreicht. Im Namen des Schützenvereins gratulierten Hubert Baalmann und Andreas Steinkamp der aktiven Schützin der Frauenschießgruppe.


Geburtstag Gerhard Muke

 

Ende März hatte unser Schützenbruder Gerhard Muke Geburtstag. Der Geburtstagsbesuch musste seinerzeit aus bekannten Gründen verschoben werden. Nun holten Franz Hüsers und Martin Muke den Besuch nach und gratulierten nachträglich im Namen des Vereins.

Gerhard ist seit fast 60 Jahren Vereinsmitglied.


Geburtstag August Kock

Anfang August hatte unser ehemaliger Vereinswirt August Kock Geburtstag. Aus diesem Grund besuchten ihn Franz Hüsers und Andreas Steinkamp und gratulierten im Namen des Schützenvereins. August war 1965 Ehrenherr mit Maria Schröer beim Thron Heinrich Schröer.


Schützenfest in Rühle und Kranzniederlegung am Ehrenmal

Am Samstag, 11.7.20, gedachte nach der Vorabendmesse der Schützenverein Rühle 1930 e. V. auf dem Vorplatz der Kirche St. Franz Xaver in Rühle den Gefallenen beider Weltkriege und Opfern von Terror und Gewalt.  Eine Abordnung des Musikvereins Rühle 1958 e. V. umrahmte die Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegung musikalisch. In seiner kurzen Ansprache sagte der 1. Vorsitzende des Schützenvereins Andreas Steinkamp, dass wir nach der Befreiung und Ende der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft den Blick in die Zukunft richten müssen. Die Botschaft für unsere Zukunft würde lauteten, dass wir alle jeden Tag für Freiheit, Toleranz und Demokratie kämpfen müssten.

Nach der Absage des Schützenfestes hatten fast alle Rühlerinnen und Rühler am Schützenfestwochenende mit Fahnenschmuck an ihrem Haus die Verbundenheit zum Vereins- und Dorfleben zum Ausdruck gebracht und es wurden die Straßen im Dorf feierlich geschmückt.


Tod unseres Schützenbruders Hans-Hermann Steinkamp

Am 30. Juni 2020 verstarb unser Schützenbruder Hans-Hermann Steinkamp.
Aus gegebenem Anlass findet die Beerdigung mit anschließender Eucharistiefeier im Familienkreis statt.


Kranzniederlegung am Ehrenmal

 

Liebe Vereinsmitglieder sowie Rühlerinnen und Rühler!


Am Schützenfestsamstag, 11.7.2020, erfolgt um 19.30 Uhr eine Kranzniederlegung am Ehrenmal. Dazu sind alle Mitglieder und Interessierte nach der Vorabendmesse herzlich eingeladen. Natürlich werden die vorgegebenen Corona-Regeln eingehalten. Musikalisch umrahmt wird die Kranzniederlegung durch eine kleine Abordnung des Musikvereins Rühle 1958 e. V..
Gleichfalls wäre es wünschenswert, wenn möglichst viele Mitglieder am Schützenfestwochenende mit Fahnenschmuck an ihrem Haus die Verbundenheit zum Vereins- und Dorfleben zum Ausdruck bringen.
Wir hoffen auf jeweils auf eine gute Beteiligung.


Mit einem freundlichen Schützengruß und Horrido

Andreas Steinkamp
1. Vorsitzender


Tod unseres Schützenbruders Johannes Aepken

Am 13. Juni 2020 verstarb unser Schützenbruder Johannes Aepken.
Aus gegebenem Anlass findet die Beerdigung mit anschließender Eucharistiefeier im Familienkreis statt.


Geburtstag Heinrich Leigers

 

In der letzten Woche hatte unser Schützenbruder Heinrich Leigers Geburtstag. Christian Lenz hat ihn an seinem Ehrentag angerufen und die besten Wünsche vom Verein überbracht. Der Besuch wird nachgeholt.


Absage des Rühler Schützenfest


Geburtstag Rudolf Pöttker

Anfang April hatte unser Schützenbruder Rudolf Pöttker Geburtstag. Unser 1. Vorsitzender Andreas Steinkamp hat ihm telefonisch im Namen des Vereins gratuliert. Rudolf war von 1976 bis 1978 Kassenprüfer der Hallenkasse und von 1990 bis 1998 Fahnenträger der alten Fahne. 1983 war er Schützenkönig Rudolf I. mit Königin Anita I. Schäpker.
Ein persönlicher Besuch wird nachgeholt.


Geburtstag Gerhard Muke

 

In den letzten Tagen hatte unser Schützenbruder Gerhard Muke Geburtstag. Aufgrund des aktuellen Corona-Virus werden die Geburtstagsbesuch ausgesetzt und später nachgeholt. Unser Komandeur Franz Hüsers hat ihm in Namen des Vereins telefonisch gratuliert.


Schießbetrieb wird wegen Corona-Virus eingestellt

 

Liebe Mitglieder des Schützenvereins Rühle 1930 e. V.

Das Corona-Virus hat unser alltägliches Leben erreicht. Was vor einer Woche noch undenkbar schien, ist heute Realität. Das Virus hat die gesamte Öffentlichkeit in weiten Teilen der Welt im Griff. Bald werden wir alle jemanden kennen, der das Virus hat.
Um die rasante Ausbreitung des Virus zu verhindern, steht das öffentliche Leben quasi still.

Führende weltweite Virologen und Politiker in unserem Land fordern uns auf, möglichst Sozialkontakte zu vermeiden.

Auch der Schützenverein hat eine Verantwortung der Gesellschaft und jeder Rühlerin und jedem Rühler gegenüber.

Aus diesem Grund wird mit sofortiger Wirkung der Schießstand für sämtlichen Schießbetrieb gesperrt und das Schießen bis auf weiteres eingestellt.

Auch findet in absehbarer Zeit keine außerordentliche Mitgliederversammlung bezüglich der Hubertushalle statt. Natürlich gehen hier die vorbereitenden Arbeiten im Hintergrund weiter.


Viele Grüße

Andreas Steinkamp
1. Vorsitzender


Tod unseres Schützenbruders Wilhelm Baalmann

Am 6. März 2020 verstarb unser Schützenbruder Wilhelm Baalmann. Wir beten für Wilhelm am Mittwoch, 11. März 2020 um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Franz Xaver.
Die Beerdigung beginnt am Donnerstag, 12. März 2020 um 14.30 Uhr auf dem Friedhof in Rühle statt. Die Eucharistiefeier schließt sich in der Pfarrkirche an.
Wir als Schützenverein begleiten Wilhelm auf seinem letzten Weg und bitten um Eure Teilnahme.


Schießergebnis der Stadtmeisterschaft

 

Mit einer Mannschaft von nur fünf Schützen, erreichten wir am Samstag 238 Ringe im Luftgewehrschießen. Unser bester Schütze war Andre Brink mit 50 Ringen.


Stadtmeisterschaft im Luftgewehr

 

Am Samstag beginnt die Stadtmeisterschaft im Luftgewehrschießen. In diesem Jahr treten wir als erste Mannschaft an. Unsere Schießzeit ist von 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr. Wir hoffen auf eine gute Beteiligung, um eine starke Mannschaft stellen zu können.


Mitgliederversammlung

 

Es sind ein paar Bilder von der Mitgliederversammlung online, ein Bericht wird nachgereicht.


Aufnähen des neuen Vereinswappen

Am Samstag, den 22.02.2020 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr, kommt eine Näherin der Pokaldiele Leigers in den Schießstand, um die neuen Stickabzeichen für die Schützenjacke anzubringen. Jacken können bereits am Freitag von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr abgegeben werden, oder entsprechend am Samstag ab 10.00 Uhr im Schießstand. Der Aufnäher und das Anbringen kosten 10.00 EUR. Für einen einfacheren Ablauf, bitte jede Jacke mit einem Namen versehen und passend Geld bereithalten. Wir hoffen, am Samstag möglichst viele Jacken mit den Aufnähern ausstatten zu können, um bei zukünftigen Aktivitäten, ein einheitliches Bild präsentieren zu können.


Busse zur Mitgliederversammlung

Zur Mitgliederversammlung am 28.02.2020 um 19.30 Uhr in der Twister Quelle werden zwei Busse eingesetzt, Abfahrt um 18.45 Uhr an der Hubertushalle. Die Rückfahrt ist für 23.00 Uhr vorgesehen. Da leider nichts umsonst ist, bitten wir um eine Kostenbeteiligung von 5.00 EUR pro Person für die Busse.


Einladung zur Mitgliederversammlung

 

Am 28. Februar findet ab 19.30 Uhr die Mitgliederversammlung in der Twister Quelle statt, die Gaststätte von unserem Festwirt Martin Dulle. Die Tagesordnung findet ihr hier zum Herunterladen.


Geburtstag Walter Gravel

 

Ende Januar hat Walter Gravel gefeiert. Im Namen des Schützenvereins besuchte unser 1. Vorsitzender Andreas Steinkamp den Jubilar in Bad Zwischenahn. Im Jahr 1974 errang Walter die Königswürde und im darauffolgenden Jahr feierte König Walter II mit Königen Edith Geersund Throngefolge erstmalig in der neu errichteten Hubertushalle.


Dorfpokalschießen 2019

 

Das Dorfpokalschießen endet an diesem Wochenende. Heute Abend treffen sich die Anwohner von Felde-Föhre ab 19:30 Uhr im Schießstand. Die Hubertuskicker greifen morgen ab 19:30 Uhr als letztes Team ins Titelrennen ein.

Für das leibliche Wohl haben die jeweiligen Betreuer gesorgt. Allen Teilnehmern "Gut Schuss"


Geburtstag Wilhelm Bahns

 

Zu Beginn des Jahres hat Wilhelm Bahns Geburtstag und er erhielt Besuch von den Vorstandsmitgliedern Hermann Otten und Hermann Schröer. Wilhelm ist seit weit über sechzig Jahren Vereinsmitglied.



Anmeldung zum Newsletter

 

Wir werden in Zukunft wieder den Newsletter in Betrieb nehmen, um euch über aktuelle Meldungen zu informieren. Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung benötigen wir für diesen Service eure Zustimmung. Jeder Empfänger muss sich persönlich anmelden. Dies ist hier möglich.


Unter "Archiv" finden sie auch ältere Nachrichten