Archiv 2010

Jahressieger der Jugendschießgruppe

 

In diesem Jahr war Thomas Kötting der beste Schütze der Jugendschießgruppe. Er erreichte 965 von 1000 möglichen Ringen, gewertet werden Luftgewehr und Kleinkaliber. Auf den nächsten Plätzen folgen Frerk Leigers mit 953 Ringen und Hendrik Middeljans mit 926 Ringen. Betreut wird die Jugendschießgruppe von Henning Leigers und Tobias Bartsch. Ein ganz besonderer Dank gilt Wilfried Bahns, der die beiden das ganze Jahr über unterstützt hat. Auf dem Foto sind der Sieger Thomas Kötting und Tobias Bartsch zu sehen.

85. Geburtstag von Josef Greten

 

Unser Schützenbruder Josef Greten wurde am Freitag 85 Jahre alt. Er ist bereits seit 61 Jahren im Verein und war 1954 Ehrenherr beim Thron von Hermann Brink. Er hat jahrelang die Königskutsche gefahren. Hermann Schröer und Dieter Rojer haben ihm stellvertretend im Namen des gesamten Schützenvereins gratuliert.

Pokalübergabe beim Sieger des Jubiläumspokalschießens St. Antonius Meppen

 

Am Samstag den 4. Dezember wurde dem Erstplazierten des Jubiläumspokalschießen St. Antonius Meppen der Pokal überreicht. Als Vertreter des Schützenverein Rühle wurden Schießoffizier Andreas Rojer und Kassenwart Hermann Schröer zum Weihnachtsschießen des Bürgerschützenvereins eingeladen. Auf dem Bild nimmt der Schießoffizier Jens Sandmann den Pokal in Empfang. Einige Bilder findet ihr unter der Rubrik Fotos.

Jubiläumspokalschießen

 

Das Jubiläumspokalschießen hat einen Sieger gefunden. Mit beeindruckenden 252,1 Ringen wurden die Schützen vom St. Antonius Meppen Sieger unseres Vergleichsschießen zum 80-jährigen Bestehen unseren Vereins. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Fullen und Meppen Süd. Die Ergebnisse vom Schießen findet ihr hier.

Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Gästen für ihr Kommen bedanken. Ebenso gilt unser Dank den vielen Helfern, die alles vorbereitet haben und für einen reibunglosen Ablauf des Vergleichsschießen gesorgt haben.

Wie üblichen bei solchen Veranstaltungen werden auch immer ein paar Erinnerungsfotos gemacht. Die sind hier zu sehen.

Jubiläumspokalschießen 29. - 31.10.2010

 

Am 29. Oktober um 18.00 Uhr beginnt das Jubiläumspokalschießen anlässlich des 80-jährigen Bestehens des Schützenverein Rühle. Von den eingeladenen Vereinen haben zwölf ihr Kommen zugesagt. Auch wenn wir als Ausrichter nicht am Schießen teilnehmen, sollten wir doch gute Gastgeber sein. Es sind noch Dienste für Standaufsicht und Thekendienst zu vergeben. Und die Schützen der Gastvereine freuen sich sicherlich, wenn zu ihren Schießzeiten das ein oder andere bekannte Gesicht mal im Schießstand vorbeischaut.  

Geburtstag Heinrich Cordes

 

Unser Schützenbruder Heinrich Cordes wurde am 15. Oktober 87 Jahre alt. Heinrich ist seit Neujahr 1958 Mitglied in unserem Verein und war von 1972 bis 1995 Kompanieführer. Im Jahr 1962 errang er die Königswürde, die Königin von Heinrich IV. war 1962 Maria VI. Hüsers, im Jahr 1963 seine Ehefrau Maria Cordes.

Neuer Vereinsmeister Andreas Rojer

 

Beim letzten Plakettenschießen diesen Jahres wurde auch der Vereinsmeister 2010 ermittelt. Der neue Vereinsmeister ist unser 1. Schießoffizier Andreas Rojer mit 247 Ringen. Er schoss gestern eine 48 und konnte somit auch rechnerisch nicht mehr eingeholt werden. Wilfried Bahns schob sich mit 50 Ringen beim letzten Schießen noch an Bernhard Hüser vorbei und wurde somit Zweiter. Das Endergebnis findet ihr hier, die Ehrung und die Pokalübergabe findet auf der Mitgliederversammlung am 21. Januar 2011 statt. 

Das letzte Plakettenschießen ist auch immer das Oktoberfest des Schützenvereins, hier findet ihr einige Bilder.

90. Geburtstag von Hermann Leigers

 

Am 6. Oktober wurde Hermann Leigers 90 Jahre alt. In den 71 Jahren als Vereinsmitglied war Hermann unter anderem jeweils für acht Jahre Kompanieführer und Fahnenträger. Er war des weiteren in Festausschüssen und im Vorstand aktiv. Im Jahr 1960 wurde er Schützenkönig Hermann II. mit Königin Maria V. Lake.

Jackenbörse online

 

Wir haben uns dazu entschlossen eine Jackenbörse auf unserer Seite einzurichten, dort können Jacken, Hüte und Krawatten von Schützenbrüdern für Schützenbrüder angeboten werden. Eine Jacke haben wir bereits im Angebot.

Ergebnis Vergleichsschießen Altgemeinde Rühle

 

Gestern Abend haben leider nur sieben Schützen den Weg zum Vergleichsschießen in Rühlermoor gefunden. Mit 242,3 Ringen wurden wir Dritter, unser bester Schütze war Holger Geers mit 50,1 Ringen. Die Schützen von St. Hubertus Rühlerfeld waren an diesem Abend nicht zu schlagen und gewannen wie im Vorjahr. Mit 255,8 Ringen ließen sie die Rühlermoorer mit 253,1 Ringen und auch uns hinter sich.

Im nächsten Jahr findet das Vergleichsschießen in Rühle statt.

Stadtmeisterschaften KK

 

An den diesjährigen Stadtmeisterschaften im Klein-Kaliber-Schießen hat der Schützenverein mit zwölf Schützen teilgenommen. Es wurden 238 Ringe erreicht, unsere besten Schützen waren Bernd Vos und Holger Geers mit jeweils 49 Ringen.

 

Stadtmeister wurde nach Stechen gegen St. Georg Meppen der Bürgerschützenverein St. Antonius Meppen, beide errangen 244 Ringe.

Geburtstag Anton Hüsers

 

Anton Hüsers ist seit über sechzig Jahren Mitglied im Schützenverein Rühle und wurde im Jahr 1955 Schützenkönig, Schützenkönigin war Maria Tegeder. Er war bereits Kassenwart, Kassenprüfer und zehn Jahre lang Kommandeur des Schützenvereins. Auch beim Hallenbau war er sehr aktiv. Zu seinem 87. Geburtstag besuchten ihn Hermann Schröer und Christoph Völlering.

Meppen 2010 - 650 Jahre Stadtrechte

 

Beim diesjährigen Stadtfest wurden alle sechszehn Schützenvereine der Vereinigten Schützenbruderschaft Meppen eingeladen. Der Schützenverein Rühle trat mit seinem König Werner IV. mit 14 Schützen an. Nach dem Marsch und zwei kurzen Reden fand ein kleiner Umtrunk statt.

80. Geburtstag von Wilhelm Sander

Am 5. August diesen Jahres feierte Wilhelm Sander seinen 80. Geburtstag.
Dazu gratulierten von der Seniorenschießgruppe Hubert Schepers und Hans Fehrmann und vom Schützenverein Andreas Rojer und Wilhelm Völlering. Er ist seit 61 Jahren im Schützenverein. Wilhelm war bereits zwei Mal Ehrenherr bevor er im Jahr 1991 Schützenkönig wurde. Königin war Änne Gebken. Auch beim Hallenneubau hat er geholfen.

Geburtstagsbesuch Bernhard Brüggemann

 

Am 26. Juli feierte unser Schützenbruder Bernhard Brüggemann seinen 86. Geburtstag, aus diesem Anlass besuchten ihn Franz Hüsers und Andreas Borgmann, um ihm herzlich im Namen des Schützenverein Rühle zu gratulieren. Bernhard ist seit 1949 Vereinsmitglied und war im Jahre 1949 Ehrenherr mit Maria Schröer beim Thron von Schützenkönig Josef Hülshof.

Handy gefunden

 

Während des Schützenfestes wurde ein Handy gefunden, das noch nicht
abgeholt wurde. Wer sein Handy jetzt wieder vermisst, kann sich bei Thomas Bröker oder Dieter Rojer melden.

Halskette gefunden

 

So nach und nach scheinen alle Sachen vom Schützenfest wieder aufzutauchen. Es wurde am Sonntag Abend eine Halskette gefunden, die kann bei Andreas Borgmann abgeholt werden.

Wir haben einen neuen Schützenkönig:

 

Werner IV. Janning und seine Königin Maria XII.

Menschenkickerturnier 2010

 

NEU: Fotos vom Menschenkickerturnier am 10. Juli 2010

 

 

 

Eine der über 20 Gruppen, die Turnier-Omis 2010
Eine der über 20 Gruppen, die Turnier-Omis 2010

Neue Rubrik auf unserer Homepage

 

Unter "Sonstiges / Presseinfos" haben wir Berichte für die verschiedenen Zeitungen der letzten Tage eingestellt und werden auch diese Rubrik aktuell pflegen.

 

Antreten beim Jubelschützenfest Hölting

 

Am 4. Juli war eine Abordnung von neun Schützen mit der alten Fahne beim Jubelschützenfest von Hölting Meppen.Der Bürgerschützenverein feiert in diesem Jahr sein 600 jähriges Bestehen.

Antreten Schützenfest Rühlerfeld

 

Am 4. Juli sind wir bei unserem Bruderverein St. Hubertus Rühlerfeld zu deren diesjährigem Schützenfest angetreten. Zusammen mit unseren amtierenden König Johannes II. sind 36 Schützen angetreten, davon sieben Jungschützen.

Mitgliederversammlung vom 2. Juli 2010

 

An der gestrigen Mitgliederversammlung in der Schützenhalle nahmen 54 Mitglieder teil. Neben der Nachbetrachtung des Winterfest 2010 und der Vorschau auf das Vergleichsschießen zum 80jährigen Jubiläum des Schützenverein wurde auch das Programm des diesjährigen Schützenfestes vorgestellt. Für das Menschenkickerturnier am Samstag Nachmittag haben sich 16 Mannschaften angemeldet, auf den Sieger des Preisschießens wartet ein Wellness-Wochenende mit zwei Übernachtungen. Des weiteren wurden mehrere Schützenbrüder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Die Versammlung begann eine halbe Stunde früher als gewöhnlich, weil nach der Versammlung das Viertelfinalspiel zwischen Uruguay und Ghana gezeigt wurde.

Tod unseres Schützenbruders Hermann Bruns

 

am Samstag, 26.06.2010, verstarb unser Schützenbruder Hermann Bruns.
Die Beerdigung findet am 30.06.2010 um 14:30 Uhr auf dem Friedhof in Rühle statt. Anschließend ist die Eucharistiefeier in der Kirche.

Wir als Schützenverein begleiten Hermann Bruns auf seinem letzten Weg.
Wir bitten um Eure Teilnahme.

Antreten am 4. Juli 2010 bei St. Hubertus Rühlerfeld und bei Hölting in Meppen

 

Am Sonntag, 04.07.2010, haben wir die ungewöhnliche Konstellation, dass wir an 2 Schützenfesten teilnehmen möchten:
Zunächst sind wir eingeladen, um 14:30 Uhr bei unserem Nachbarverein Rühlerfeld anzutreten, Treffpunkt: Gaststätte Theil.
Auch der Meppener Verein Hölting erwartet uns, um mit uns sein Jubiläum zu feiern. Wir treffen uns um 13:30 Uhr am Bolzplatz am Sophienplatz.
Eine Teilnahme an einem dieser Feste ist sicherlich eine gute Vorbereitung auf das eigene Schützenfest. Oder, wie man in Zeiten der Fußball-WM sagen könnte: Eine Art Halbfinale!

Geburtstagsbesuch Heinrich Schulte

 

Heirich Schulte wurde am 12. Juni diesen Jahres 86 Jahre alt und ist bereits seit 61 Jahren Vereinsmitglied. Heinrich war 1951 Ehrenherr mit seiner Frau Maria auf dem Thron von Bernhard Witschen. Ausserdem hat er beim Hallenbau geholfen. Unser Schützenkönig Johannes Völlering und Tobias Bartsch vom Vorstand haben ihm im Namen des Rühler Schützenverein gratuliert.

Antreten Schützenfest Rühlermoor

 

Am 13. Juni sind wir bei unserem Bruderverein St. Georg Rühlermoor zu deren diesjährigem Schützenfest angetreten. Zusammen mit unseren amtierenden König Johannes II. sind 45 Schützen angetreten, davon sieben Jungschützen.

Informationen zur letzten Vorstandssitzung

 

1. Menschenkicker und WM Mottoparty am Samstag

Wie bereits in einer früheren Ausgabe unseres Newsletters angesprochen steht der Schützenfestsamstag ganz im Zeichen der Fußball-WM: Ab 16:30 Uhr findet im Rahmen der WM-Motto-Party ein Turnier mit einem riesigen Menschenkicker statt. Alle Interessierten, die mindestens 14 Jahre alt sind, können sich jetzt als 5er-Mannschaft bei Andreas Aepken, Klemens Gebben oder Linda Triphaus anmelden. Den Siegern und Platzierten winken attraktive Preise. Die Details erfahrt ihr hier.

2. Exotische Genüsse
Erstmals wird im Rahmen des Schützenfestes ein professioneller Barkeeper frisch zubereitete Cocktails anbieten. Wir können nur jedem empfehlen, hier einmal zu probieren. Natürlich gibt es auch ein alkoholfreies Angebot.

3. Preisschießen
In diesem Jahr erwartet den Sieger unseres Preisschießens etwas Besonderes: Ein Romantik- und Wohlfühlwochenende mit 2 Übernachtungen für 2 Personen in einem 4-Sterne Hotel; sicherlich noch ein zusätzlicher Anreiz für eine Teilnahme am Schießen.

4. Mitgliederversammlung mit WM-Spiel
Die Mitgliederversammlung am 02.07.2010 beginnt bereits um 19.00 Uhr, da wir auf jeden Fall das WM-Viertelfinale um 20.30 Uhr übertragen möchten, unabhängig davon, ob unsere Nationalelf spielt.


Und nicht vergessen: Am Sonntag in Rühlermoor antreten! Wir werden um
14:30 Uhr bei der Gaststätte Schmees abgeholt.

Geburtstagsbesuch Egon Weiß

 

Am 12. Mai diesen Jahres wurde unser Schützenbruder Egon Weiß 85 Jahre alt. Egon ist seit zwanzig Jahren im Schützenverein und war bis vor kurzem aktives Mitglied in der Seniorenschießgruppe. Die Vorstandsmitglieder Wilhelm Völlering und Christoph Völlering gratulierten ihm recht herzlich im Namen des Schützenvereins Rühle und übergaben ihm einen Präsentkorb.

Tod unseres Schützenbruders Hermann Otten

 

am Samstag, 15.05.2010, verstarb unser Schützenbruder Hermann Otten.
Die Beerdigung findet am 20.05.2010 um 14:30 Uhr auf dem Friedhof in Rühle statt. Anschließend ist die Eucharistiefeier in der Kirche.

Wir als Schützenverein begleiten Hermann Otten auf seinem letzten Weg.
Wir bitten um Eure Teilnahme.

 

Informationen zur letzten Vorstandssitzung

 

Liebe Schützenbrüder,
liebe Freunde des Schützenvereins Rühle,

künftig möchten wir in unserem Newsletter nicht mehr nur auf Termine und Aktionen hinweisen, sondern Euch auch aktuelle Infos aus erster Hand bieten. Heute machen wir damit den Anfang:

In unserer letzten Vorstandssitzung stand natürlich das bevorstehende Schützenfest im Vordergrund:

1. Menschenkicker am Samstag für die Jugend und alle Junggebliebenen
Wir wollen die sich gut entwickelnde Jugendarbeit fortsetzen und unseren Jugendlichen ein interessantes Programm für den Schützenfestsamstag bieten. Dazu wird der Samstag ganz im Zeichen der Fußball-WM stehen: Es wird u.a. ein Spaß-Turnier mit einem riesigen
Menschenkicker veranstaltet, bei dem bunte Mannschaften eine „Riesenkicker-WM“ austragen können. Den Siegern winken dabei attraktive Preise. Details hierzu folgen noch.

2. Königspokalschießen in neuem Rahmen
Dies hat auch zur Konsequenz, dass das ursprünglich vorgesehene Königspokalschießen nicht am Schützenfestsamstag stattfinden kann. Obwohl dies zuvor beabsichtigt war, haben wir nach verschiedenen Rückmeldungen aus dem Verein, Gesprächen mit dem Festausschuss und längerer Diskussion im Vorstand einstimmig beschlossen, das Königspokalschießen vom Schützenfest zu trennen. Die Gründe hierfür sind vielfältig: Neben der bereits genanten Programmgestaltung für die Jugend würden wir damit die feste Tradition einiger Schmückgruppen, die sich am Samstag treffen, stören. Aber insbesondere scheint uns eine für alle Schützen, Schützenkönige und deren Königinnen attraktive Gestaltung im Rahmen des Schützenfestes nicht möglich. Wir werden uns über die Neuauflage Gedanken machen, um ihr einen interessanten Rahmen geben zu können.

3. Antreten am Sonntag
Um unsere Königin Tanja bei angemessener Marschlänge von zu Hause abholen zu können, müssen wir in diesem Jahr am Sonntag leider von der lieb gewonnenen Tradition, auf dem Kirchplatz anzutreten, abweichen. Wir treffen uns daher an der Trafostation „Am Kraftwerk“. Die Polizei hat sich bereit erklärt, die Querung der Landesstraße kostenfrei abzusichern.

4. Keine Fotovoltaikanlage auf der Hubertushalle
Um neue Einnahmequellen erschließen zu können, hat der Vorstand sich intensiv über die Möglichkeit informiert, das Dach unserer Hubertushalle für eine Fotovoltaikanlage zur Verfügung zu stellen. Hierfür ist aber die Grundsanierung des Daches in einer speziellen Bauweise erforderlich. Die für die besondere Ausführung entstehenden Zusatzkosten können nicht ansatzweise wieder hereingeholt werden, so dass keine Fotovoltaikanlage installiert werden kann.

5. Neue Angebote auf der Homepage
Auf unserer neuen Homepage werden wir künftig zeitnah nach jedem Schießtermin über den aktuellen Stand der Vereinsmeisterschaft informieren (Übrigens: Nächster Schießtermin ist der kommende Sonntag). Auch die Altersjubilare unseres Vereins wollen wir kurz vorstellen.

Wir hoffen, dass Euch dieser neue Infoservice gefällt und freuen uns über Anregungen und Anmerkungen.

Vergleichsschießen mit der Schützengilde St. Georg

 

Am Mittwoch, den 12. Mai fand unser jährliches Vergleichsschießen mit der Schützengilde St. Georg statt.

 

Von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr wurde bei mäßiger Beteiligung geschossen. Dank ihres letzten Schützen Alfons Peterberns, der auch Tagesbester mit 51,6 Ringen war, entschied St. Georg das Vergleichsschießen für sich.

 

Endstand:

Schützengilde St. Georg 254,1 Ringe

Schützenverein Rühle 252,7 Ringe

 

Bilder vom Vergleichsschießen findet ihr hier.

Wichtiger Hinweiss für den Jahresbeitrag der Jungschützen

 

Den Jugendlichen, die am Übungsschießen teilnehmen und in diesem Jahr 18 Jahre alt werden, wurde von ihrem bzw. dem Konto der Eltern 32,50 € als Jahresbeitrag eingezogen. Diese Summe resultiert aus 17,50 € Bearbeitungs- und Eintrittsgebühr (als einmaliger Beitrag), 12,00 € Mitgliedsbeitrag und 3,00 € Beitrag in die Sterbekasse.

Gebt diese Nachricht auch an andere betroffene Vereinsmitglieder weiter.

Vergleichsschießen KK anlässlich 600 Jahresfeier Hölting Bürgerschützenverein

 

Am 24.04.2010 zwischen 15 und 17 Uhr haben wir die Möglichkeit mit St. Georg zeitgleich am Vergleichsschießen teilzunehmen. Das Stechen findet abends ab 19 Uhr für alle qualifizierten Schützen statt.

 

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme unserer Schützen. Eine kurze Rückmeldung, wer teilnehmen möchte, bitte an unseren Schießoffizier Andreas Rojer, Friedhelm Middelsjans, Ulrich Janzen oder Thorsten Determann bis zum 20.04.2010.

 

Bei gutem Wetter treffen wir uns um 14.30 Uhr an der Schützenhalle Rühle, um gemeinsam mit dem Fahrrad nach Meppen zu fahren.

 

Bei einer zu geringen Beteiligung werden wir rechtzeitig absagen.

Aufräumen und Säubern der Anlagen rund um die Huberushalle


Am Dienstag den 30. März 2010, findet die Aufräum- und Säuberungsaktion um unsere Schützenhalle statt. Wir treffen uns um 18:00 Uhr an der Halle.
Wir hoffen auf rege Beteiligung, denn viele Hände bringt schnelles Ende.
Teilt bitte diesen Termin den Schützenbrüdern mit, die keinen Internetanschluß haben bzw. die nicht im Verteiler stehen.

 

Bilder vom Aufräumen findet ihr hier.

Bei der Stadtmeisterschaft LG 238 Punkte erreicht

 

Bei der Stadtmeisterschaft am 07.03.2010 konnten wir leider keinen der ersten Plätze erreichen. Zu den besten Schützen gehörten Tobias Völlering mit 49 Punkten, Markus Völlering mit 48 Punkten, Stefan Brink mit 47 Punkten, Andreas Rojer mit 47 und Friedhelm Middeljans mit 47 Punkten. Mit 12 Teilnehmern war die Beteiligung unseres Schützenvereins recht dürftig.

Der neue PC geht in Betrieb

 

Im Februar ist unser neuer PC zusammen mit einer aktualisierten Software in Betrieb genommen worden. Der altgediente IBM-PC bekommt sein Gnadenbrot im Lagerraum neben dem Schießstand. Unser neu gewähltes Vorstandsmitglied Andreas Borgmann (Beisitzer EDV) arbeitete aktiv mit den Mitgliedern der Schießsportgruppe zusammen.