Archiv 2013

Auf dem Bild sind die drei Erstplazierten zusehen (v.l. Philipp Hüsers, Simon Müßing, Jannis Müßing)
Auf dem Bild sind die drei Erstplazierten zusehen (v.l. Philipp Hüsers, Simon Müßing, Jannis Müßing)

Jugendvereinsmeister 2013: Simon Müßing

Am vergangenen Sonntag fand die Weihnachtsfeier  mit Pokalübergabe der Jugendschießgruppe statt. Insgesamt waren 15 Jugendliche mindestens einmal beim Übungsschießen dabei. Den ersten Platz belegte Simon Müßing (968 Ringe) vor Philipp Hüsers ( 963 Ringe) und Jannis Müßing (950 Ringe).
Ab dem nächsten Jahr  wird die Jugendschießgruppe von Thomas Gebben und Thomas Kötting geleitet. Einen herzlichen Dank gilt an dieser Stelle Tobias (Schmo) Bartsch und Henning Leigers, die sich jahrelang um den Schießnachwuchs im Verein gekümmert haben. Unterstützt wurden Tobias und Henning von Wilfried Bahns, auch an Wilfried einen herzlichen Dank.

Neuer Vereinsmeister Holger Geers

 

Beim gestrigen Oktoberfest fand das letzte Schießen der Vereinsmeisterschaft 2013 statt. Holger Geers ist zum ersten Mal Vereinsmeister geworden mit konstant starken Ergebnissen über das ganze Jahr. Insgesamt erreichte er 247 Ringe, selbst die 49 Ringe von gestern waren ein Streichergebnis. Heinz Pöttker schoß gestern Abend eine 50 und wird mit 245 Ringen Zweiter. Dritter ist der letztjährige Vereinsmeister Markus Völlering, der sich im Stechen gegen Jörg Horstmann und Andreas Rojer durchsetzte. Das Endergebnis findet ihr hier, einige Bilder von gestern Abend findet ihr hier.

Plakettenschießen und Oktoberfest

Am 19.10.2012 von 17.30 Uhr bis 21.00 Uhr findet das letzte Plaketten- und Vereinsmeisterschaftsschiessen mit dem schon fast traditionellen Oktoberfest statt. Während Holger Geers mit aktuell 247 Ringen der Titel des Vereinsmeisters nicht mehr zu nehmen ist, liegen auf den Plätzen 2 und 3 fünf Schützen nur einen Ring auseinander, so dass es spannend bleibt. Außerdem kann man an diesem Abend bei einem oder vielleicht auch zwei Oktoberfestbier noch lange über die Resultate fachsimpeln.

Vergleichschießen Altgemeinde Rühle

 

Nach über 10 Jahren hat der Wanderpokal vom Vergleichsschießen der Altgemeinde Rühle ein Zuhause gefunden. Die Schützen von St. Hubertus Rühlerfeld haben sich zum fünften Mal durchgesetzt. Sie erreichten 253,7 Ringe und und stellten auch mit Wolfgang Jansen (51,1 Ringe) den besten Einzelschützen. Auf Rang zwei folgte der Gastgeber St. Georg Rühlermoor (250,0 Ringe) vor St. Hubertus Rühle (245,6 Ringe). Herzlichen Glückwunsch nach Rühlerfeld.
Unser bester Schütze war Jörg Horstmann mit 49,8 Ringe. Wir traten mit 12 Schützen an, insgesamt nahmen 47 Schützen teil.

Endergebnis der Stadtmeisterschaft im Kleinkaliberschießen 2013

Die Schützen von St. Georg Meppen haben ihren Titel mit 246 Ringen verteidigen können und stellen auch mit Michael Kerperien (50/49) den Stadtmeister im Einzel. Herzlichen Glückwunsch.
Zweiter wurde die Mannschaft von St. Hubertus Fullen mit 245 Ringen, Dritter wurde St. Antonius Meppen mit 245 Ringen. Mit 240 Ringen wurden wir ordentlicher Achter, im Einschießen war Holger Geers viertbester Schütze.

Geburtstagsbesuch Heinz Keller

Am 27. September feierte unser Schützenbruder Heinz Keller seinen 80. Geburtstag. Er ist seit über fünfzig Jahren Vereinsmitglied. Manfred Leigers und Franz Hüsers besuchten ihn und gratulierten im recht herzlich im Namen des Schützenverein Rühle. Heinz war bereits dreimal Ehrenherr mit seiner Ehefrau Helene und war sehr aktiv beim Neu- und Umbau der Schützenhalle.

KK Stadtmeisterschaften

 

Gestern sind wir mit 15 Schützen bei den Stadtmeisterschaften im KK-Schießen angetreten. Bester Schütze in der Manschaftswertung war Holger Geers mit 49 Ringen, beim Einschießen waren er mit 30/50/49 und Jürgen Schulte mit 30/50/47 die Besten vom Schützenverein Rühle. Die Ergebnisse der Manschaftswertung gehen mit in die Wertung der Vereinsmeisterschaft, vier Schützen konnten sich verbessern, zu sehen hier.

Bilder online

 

Die Bilder vom Schützenfest und vom Königinnentreffen findet ihr hier.

Königspokalsieger Werner Otten

 

Am vergangenen Samstag fand im Rahmen des Königinnentreffen das Königspokalschießen statt. Nach insgesamt 85 Schuss fiel der Adler bei Werner Otten. Es nahmen 28 ehemalige und natürlich der amtierende König Ludger I. am Schießen teil. Im Anschluss wurden in der Schützenhalle den Königinnen und Königen der letzten fünf Jahre die Königsplakette verliehen.

KK Stadtmeisterschaft am 22.09.2013 um 16.00 Uhr

 

Wir möchten an die KK Stadtmeisterschaft am 22.09.2013 von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr erinnern. Geschossen wird auf dem Städtischen Schießstand an der Versener Straße (beim Saal Kamp) in Meppen.

Eingeladen sind alle Mitglieder des Schützenvereins und der Ergebnis geht mit in die Wertung der Vereinsmeisterschaft ein!!!!!

Tod unseres Schützenbruders Bernd Gebken

Am 21. September 2013 verstarb unser Schützenbruder Bernd Gebken. Am 26. September 2013, 14:30 Uhr, ist die Eucharistiefeier in der Pfarrkirche Rühle. Anschließend findet die Beerdigung auf dem Friedhof an der Markstiege in Meppen statt.
Wir als Schützenverein begleiten Bernd auf seinem letzten Weg und bitten um Eure Teilnahme.

Neuer Schützenkaiser Christian Uhlen

 

Beim Kaiserschießen haben wir unseren König Ludger I. mit ca. fünfzehn Schützen unterstützt. Bei einer insgesamt gelungenen Verantstaltung konnte sich am Ende Christian Uhlen vom Bürgerschützenverein St. Antonius den Titel den Schützenkaisers sichern.

Stadtfest mit Kaiserschießen

 

Am 31.08.2013 findet das Kaiserschießen im Rahmen des Stadtfests statt. Die amtierenden König der Schützenbruderschaft Meppen schießen den neuen Kaiser aus. Wir treten um 18:30 Uhr an der Musikschule an.

Bitte des Fördervereins der Grundschule Rühle

 

Nachdem der Förderverein für die Grundschule ein Smartboard angeschafft hat, möchte er jetzt auch für eine komplette Klasse Laptops kaufen, damit alle Möglichkeiten im Umgang mit den neuen Medien genutzt werden können. Um dies finanzieren zu können, hat der Förderverein sich am Jubiläumswettbewerb der Sparkasse beteiligt. Bei diesem Wettbewerb kann zunächst einmal auf der Internetseite www.sparkasseel175.de für jeden Vorschlag abgestimmt werden. Der Förderverein würde sich über eine breite Unterstützung freuen. Zu dem Antrag "Mobile Laptopklasse für die Grundschule Rühle" kommt Ihr auf der o.g. Internetseite über Vereinswettbewerb  

> Jetzt abstimmen > Kategorie Bildung

Also bitte fleißig für unsere Grundschule abstimmen!

Vergleichsschießem mit Hölting

Am 20. August fand das jährliche Vergleichsschießen mit dem Bürgerschützenverein Hölting statt. An einem geselligen Abend setzte sich Rühle mit 505 zu 495 Ringen durch. Bester Schütze war Andreas Rojer mit 102,2 Ringen.

Vergleichsschießen mit Hölting

 

Am 20.08.2013 findet ab 19.30 Uhr ein Vergleichsschießen mit den Schützen vom Bürgerschützenverein Hölting statt. Als Gastgeber bitten wir um gute Beteiligung.

Tod unseres Schützenbruders Artur Bartsch

 

Am 17. August 2013 verstarb unser Schützenbruder Artur Bartsch. Am 22. August 2013, 14:30 Uhr, ist die Beerdigung auf dem Friedhof in Rühle. Anschließend findet die Eucharistiefeier in der Pfarrkirche statt.
Wir als Schützenverein begleiten Artur auf seinem letzten Weg und bitten um Eure Teilnahme.

Benefizkonzert "Herzenswünsche Münster e.V."

 

Die Schützengilde Vormeppen hat uns gebeten, darüber zu informieren, dass am kommenden Samstag, den 17.08.2013, das 2. Benefizkonzert zugunsten des Vereins „Herzenswünsche Münster e.V.“ auf dem Schützenplatz am Schlagbrückener Weg stattfindet.

Geburtstagsbesuch August Kock

Am 3. August feierte unser Schützenbruder August Kock seinen 80. Geburtstag. Thomas Bröker und Hermann Schröer besuchten ihn und gratulierten im recht herzlich im Namen des Schützenverein Rühle. August Kock war 1965 Ehrenherr mit Maria Schröer beim Thron Heinrich Schröer und lange Jahre unser Vereinswirt.

Tod unseres Schützenbruders Bernhard Rojer

 

Am 02. August 2013 verstarb unser Schützenbruder Bernhard Rojer. Am 06. August 2013 um 14.30 Uhr ist die Beerdigung auf dem Friedhof in Rühle. Anschließend findet die Eucharistiefeier in der Pfarrkirche statt.

Wir als Schützenverein begleiten Bernhard auf seinem letzten Weg und bitten um rege Teilnahme.

 

Geburtstagsbesuch Bernhard Brüggemann

 

Am 26. Juli feierte unser Schützenbruder Bernhard Brüggemann seinen 89. Geburtstag. Martin Muke und Hermann Schröer besuchten ihn und gratulieren ihm recht herzlich im Namen des Schützenverein Rühle. Bernherd erfeut sich bester Gesundheit und hat eine Menge aus seinem ereignisreichem Leben erzählt. Er ist seit über sechzig Jahren Vereinsmitglied und war auf dem Thron von Schützenkönig Josef Hülshof im Jahre 1949 Ehrenherr mit Maria Schröer.

Endergebnis vom Preisschießen

 

Am Freitag ab 19:30 Uhr ist die Preisvergabe des Preisschießens. Wie im letzten Jahr darf der beste Schütze, in diesem Jahr Heinz Pöttker, zuerst auswählen. Das Endergebnis findet ihr hier.

Neuer Schützenkönig Ludger Brokamp

Unser neuer Schützenkönig ist Ludger Brokamp, Königin ist seine Frau Renate.

Menschenkickerturnier am Samstag

 

Gestern startete das Schützenfest mit dem Menschenkickerturnier. In der vierten Auflage nahmen insgesamt 18 Mannschaften teil. Die Sieger Torpedo Rühle setzten sich im Finale gegen das Team Fahnenalarm durch. Für unsere kleinen Gäste wurde eine Hüpfburg aufgestellt. Hier findet ihr einige Bilder.

Preisschießen

 

Auch in diesem Jahr findet das Preisschießen beim Schützenfest statt. Wieder haben viele Schützenbrüder sehr atraktive Preise gestiftet oder organisiert haben. Dafür nochmal vielen Dank.

Die Schießzeiten sind:
Samstag von 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sonntag nach dem Umzug bis 19:00 Uhr
Montag nach dem Frühstück bis 12:00 Uhr
Die Schießordnung hängt im Schießstand aus.

Objekt der Begierde

 

Am Mittwoch haben der Schießoffizier und mehrere freiwillige Helfer den Adlerstand vorbereitet, damit wir am Montag einen neuen Schützenkönig bekommen.

Presseinfo zum Schützenfest

 

Die Sonderseite zum diesjährigen Schützenfest findet ihr hier

Antreten in Rühlerfeld

 

Am Sonntag waren wir zu Gast bei unserem Nachbarverein St. Hubertus Rühlerfeld. Treffen war wie in jedem Jahr bei der Gaststätte Theil, anschließend marschierten wir durch das geschmückte Dorf um dann im Zelt das 60-jährige Bestehen des Schützenvereins zu feiern. Neben unserem König Heinz, der Fahnenabordnung und dem Vorstand traten ca. vierzig Schützen bei sommerlichen Temperaturen an.

Mitgliederversammlung am 05.07.2013

 

Alle Mitglieder haben die Einladung zur Mitgliederversammlung am kommenden Freitag, 19.30 Uhr, erhalten. Alles Wissenswerte zum Schützenfest wird hier noch einmal im Detail besprochen.

Antreten Schützenfest Rühlerfeld

 

Kurz vor dem Schützenfest findet dann sozusagen unsere Generalprobe statt: Der Nachbarverein St. Hubertus Rühlerfeld hat uns eingeladen, am Sonntag, 14:30 Uhr, bei der Gaststätte Theil anzutreten und dann gemeinsam zu feiern.

Tod unseres Schützenbruders August Schröer

Am 24. Juni 2013 verstarb unser Schützenbruder August Schröer. Am 27. Juni 2013, 14:30 Uhr, ist die Beerdigung auf dem Friedhof in Rühle. Anschließend findet die Eucharistiefeier in der Pfarrkirche statt.

Wir als Schützenverein begleiten August auf seinem letzten Weg und bitten um Eure Teilnahme.

Plakettenschießen und Vereinsmeisterschaft

 

Am Sonntag, 16.06.2013, findet das nächste Plaketten- und Vereinsmeisterschaftsschießen statt. Die Schießzeiten sind wie immer von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Geburtstag Heinrich Schulte

 

Am 12. Juni wurde Heinrich Schulte 89 Jahre alt. Heinrich war Ehrenherr mit seiner Frau Maria auf dem Thron von Bernhard Witschen im Jahr 1951 und fleißiger Helfer beim Hallenbau. Kommandeur Franz Hüsers und der zweite Vorsitzende Manfred Leigers haben ihm im Namen des Schützenverein gratuliert.

Einladung zur Mitgliederversammlung und Programm Schützenfest 2013


Die Einladung für die Mitgliederversammlung und das Programm des diesjährigen Schützenfestes sind online. Sie können auch als PDF-Dokument heruntergeladen werden.

Antreten Schützenfest Rühlermoor

 

Wir sind beim Gleisweg um 14:30 Uhr mit unserer Majestät König Heinz, Fahnenabordnung, Vorstand und insgesamt 30 Schützenbrüder bei besten Schützenfestwetter angetreten. Der Marsch ging über die Landesstraße 47 zum Festplatz mit den Gastvereinen Rühlerfeld und Twist. Wir haben dort ein paar schöne Stunden verlebt.

Antreten Schützenfest Rühlermoor

 

Am Sonntag beginnt unsere Schützenfestsaison mit dem Schützenfest in Rühlermoor am 09.06.2013. Wir treten um 14:30 Uhr am „Bohrplatz Ströer“ bei unseren Nachbarn an. König, Vorstand und natürlich unsere Nachbarn freuen sich auf Eure Teilnahme.

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften

 

Die aktuelle Rangliste der Vereinsmeisterschaften findet ihr hier.

Vergleichsschießen mit St. Georg in Meppen

 

In diesem Jahr hat es beim Vergleichsschiessen leider nicht für Rühle gereicht, da die Mannschaft von St. Georg 4x so stark auf dem städtischen Schiesstand vertreten war wie unser Team aus Rühle.

St. Georg war einfach auf dem eigenen Stand zu stark.

Beste Schützen aus Rühle: A. Rojer mit 50,7 und Markus Völlering mit 50,5 Ringen.

Wir haben noch bis 22.30 Uhr mit den Schützen von St. Georg sowie den Schiessoffizieren Heiner Fischer und Dirk Andrzejewski zusammen gesessen, erzählt und gelacht.

Jubelschützenfest in Versen am 28.04.2013

 

Wir sind am Sonntag den 28.04.2013 um 13 Uhr mit den Schützen aus Rühlerfeld zum Jubelschützenfest nach Versen gefahren. König Heinz, Königin Gisela und gesamten Throngefolge sowie 55 Schützen sind zum Sternenmarsch  angetreten. Zwanzig Schützenvereine und fünf Musikkapellen marschierten zum Sportplatz Versen zum feierlichen Höhepunkt des Tages mit Festansprachen und Grußworten. Nach einem kurz Marsch wurde im Festzelt bis zum Fahnenauszug gegen 18:15 Uhr zusammen gefeiert.

Tod unseres Schützenbruders Hermann Leigers

Am 14. April 2013 verstarb unser Schützenbruder Hermann Leigers. Am 17. April 2013, 14:30 Uhr, ist die Beerdigung auf dem Friedhof in Rühle. Anschließend findet die Eucharistiefeier in der Pfarrkirche statt.
Wir als Schützenverein begleiten Hermann auf seinem letzten Weg und bitten um Eure Teilnahme.

Endergebnis Vergleichsschießen Groß Fullen

Gestern Abend fand in unserem Schießstand das Vergleichsschießen mit Groß Fullen statt. Mit 505,5 Ringen entschied Rühle den Wettstreit für sich. Bei insgesamt mäßiger Beteiligung waren Jürgen Schulte mit 103,1 Ringen und Andre Hüser mit 102,5 Ringen die besten Schützen.

Vergleichsschießen Fullen

 

Am Dienstag, den 2. April treffen wir uns ab 19:30 Uhr zum Vergleichsschießen mit unserem Nachbarverein aus Fullen. Wir bitten um rege Teilnahme.

Endergebnis Stadtmeisterschaften Luftgewehr

 

Das Endergebnis steht fest, mit 240 Ringen haben wir den siebten Platz belegt, im letzten Jahr waren wir Achter mit dem gleichen Schießergebnis. Stadtmeister wurde St. Antonius Meppen mit 246 Ringen, Bernhard Grothues vom Schützenverein St. Michael Helte wurde mit 50 / 49 / 49 Stadtmeister im Einzel. Herzlichen Glückwunsch an die Sieger.

Aktion "Saubere Landschaft"

Die Heimatfreunde Rühle haben uns gebeten, auf die Aktion "Saubere Landschaft" am 09.03.2013 hinzuweisen. Es wäre toll, wenn sich wieder viele Rühlerinnen und Rühler am Frühjahrsputz für unser Dorf beteiligen könnten. Wir treffen uns um 9 Uhr an der Hubertushalle. Nach der Arbeitet wartet im Franziskushaus ab 12 Uhr ein Imbiss auf die
fleißigen Helfer.

Stadtmeisterschaft Luftgewehr

 

Heute Nachmittag sind wir mit dreizehn Schützen bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften im Luftgewehrschießen angetreten. Mit insgesamt 240 Ringen erreichten wir ein ordentliches Ergebnis, konnten aber unsere Nachbarvereine aus Fullen und Esterfeld hinter uns lassen. Unser bester Schütze war wie im Vorjahr Holger Geers mit 49 Ringen.

Stadtmeisterschaft Luftgewehr

 

Am So. 03.03. um 16:00-17:30Uhr findet die Stadtmeisterschaft im Luftgewehrschießen
auf dem städtischen Schießstand bei Kamp statt. Ein eventuelles Stechen findet dann am Sa. 09.03. um 19:00 Uhr statt. Wir freuen uns über Eure Teilnahme und eine schlagkräftige Mannschaft.

Bericht zur Mitgliederversammlung

 

Zur Mitgliederversammlung des Schützenvereins Rühle konnte Vorsitzender Thomas Bröker in diesem Jahr fast 100 Schützenbrüder in der vereinseigenen Hubertushalle begrüßen. Nachdem zunächst der Verstorbenen des Vereins gedacht wurde, ließ er in seinem Rechenschaftsbericht das vergangene Jahr mit den verschiedenen Aktionen noch einmal Revue passieren. Einen besonderen Dank sprach er den Mitgliedern des Festausschusses aus, die wieder unermüdliche Arbeit bei der Gestaltung der verschiedenen Feierlichkeiten geleistet hatten. Insbesondere das Winterfest biete den Gästen immer wieder Überraschungen, die sich die Gruppe um Willi Lüken jedes Jahr neu einfallen lasse.

Geschäftsführer Dieter Rojer berichtete kurz über organisatorische Fragen für die anstehenden Feste. Dabei stellte er fest, dass die zuletzt intensiv diskutierte Neugestaltung des Schützenfestmontags ein voller Erfolg war und entsprechend für 2013 geplant werde. Auch die Mitgliederzahl steige mit 518 stetig an, was ein Indiz für das attraktive Vereinsleben sei. Dem Vorstand wurde auf die anschließenden Berichte von Kassenwart Hermann Schröer und den Kassenprüfern einstimmig Entlastung erteilt. Ein großes Lob erhielt der Kassenwart von Prüfer Norbert Landwehr. Die von Hermann Schröer erstellten Sonderauswertungen böten verschiedene Vergleichmöglichkeiten und damit eine absolute Transparenz für die Mitglieder.

 

Anschließend konnten Kommandeur Franz Hüsers, Schießoffizier Andreas Rojer und Thomas Bröker den Schützenbrüder Heinz Völlering für seine 50-jährige Mitgliedschaft ehren. Ebenfalls 50 Jahre im Verein ist Heinz-Josef Bolmer, der an der Versammlung aber leider nicht teilnehmen konnte. Weitere 13 Schützenbrüder wurden für ihre 25-jährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden Heinrich Schnieders, Wilhelm Bahns, Ludwig Brümmer und Günter Ahrensmeier zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Anschließend wurden dann die Vereinsmeister ausgezeichnet. Vereinsmeister wurde Markus Völlering denkbar knapp mit 245 Ringen vor Jürgen Schulte (244), der sich im Stechen um den 2. Platz gegen Alwin Lake durchsetzen konnte.

Ganz ruhig wurde es dann noch einmal in der Hubertushalle, als Bröker den Tagesordnungspunkt „Anträge“ aufrief: Ein Mitglied hatte beantragt, auch denjenigen Schützenbrüdern, die nicht ihren ersten Wohnsitz im Dorf haben, als mögliche Schützenkönige zuzulassen. Für den König bestimmt nämlich die Vereinssatzung sozusagen eine Residenzpflicht in Rühle. Auf Vorschlag eines weiteren Mitglieds wurde aber noch nicht über eine konkrete Satzungsänderung abgestimmt, sondern zunächst die Grundsatzfrage diskutiert, ob die Mitglieder auch Auswärtigen die Möglichkeit zum Königsschuss eröffnen möchten. Nach einer interessanten Diskussion, die sehr sachlich und fair geführt wurde, und der anschließenden geheimen Abstimmung konnte Thomas Bröker dann das Ergebnis bekannt geben: Die Mitgliederversammlung hatte den Antrag bei 44 Ja-Stimmen, 51 Nein-Stimmen, sowie wenigen Enthaltungen abgelehnt. Der Rühler Schützenkönig muss also auch weiterhin seinen ersten Wohnsitz im Dorf haben.

Mitgliederversammlung am 18.01.2013

 

Am Freitag den 18.01.2013 um 19:30 Uhr findet die Mitgliederversammlung statt, die Tagesordnung findet Ihr hier.

Geburtstag Heinrich Brink

Unser Schützenbruder Heinrich Brink wurde am 13. Januar 85 Jahre alt, Andreas Rojer und Hermann Schröer haben ihm im Namen des Schützenvereins gratuliert. Heinrich war bereits dreimal Ehrenherr bevor er selbst im Jahr 1977 die Königswürde errang. Er war außerdem fünf Jahre lang Fahnenträger und zwölf Jahre Beisitzer im Vorstand.

Geburtstag Artur Bartsch

Am 12. Januar wurde unser Schützenbruder Artur Bartsch 85 Jahre alt. 1966 war Artur Schützenkönig mit Königin Katharina Steinkamp, acht Jahre zuvor war er Ehrenherr beim König Bernhard Bunten. Im Namen des Vereins haben Dieter Rojer und Christoph Völlering gratuliert.

Dorfpokalschießen Felde-Föhre

 

Am Freitag, den 11. Januar um 19.30 Uhr trifft sich die Mannschaft des Titelverteidigers zum Dorfpokalschießen. Allen Schützen "Gut Schuß".

Neujahresempfang in Rühle

 

Am 1. Januar 2013, 11:30 Uhr, findet wieder der schon traditionelle Neujahrsempfang des Schützenvereins Rühle statt. Dazu laden wir herzlich alle Rühler und deren Freunde ein. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.