Archiv 2011

Weihnachtsfeier der Jugendschiessgruppe

Wie in den letzten Jahren auch lieferten sich Thomas Kötting und Frerk Leigers wieder ein hartes aber faires Kopf-an-Kopf-Rennen um den Sieg beim Jahrespokalschiessen.

Erster wurde in diesem Jahr Thomas Kötting mit 954 (von 1000 möglichen) Ringen und lag damit nur um 4 Ringe besser als Frerk Leigers (950 Ringe).

Dritter wurde Philipp Hüsers mit 901 Ringen vor dem Vierten Jannis Müßing (898 Ringe) und dem Fünften Falk Leigers (891 Ringe).

Die besten 10 Schützen erhielten einen Pokal.

Gewertet wurden jeweils die besten 10 Sätze Kleinkaliber und Luftgewehr.

Insgesamt nahmen 23 Jugendliche mindestens einmal am Schiessen teil.

 

Auf diesem Bild sind die drei Erstplazierten zu sehen.

v.l.n.r. Frerk Leigers, Thomas Kötting, Philipp Hüsers

Die Teilnehmer der Pokalübergabe

 

Dorfpokalschießen Hubertuskicker

 

Am letzten Freitag war Wilhelm Völlering mit 50,6 Ringen der beste Einzelschütze der Hubertuskicker. Souverän setzte sich die Manschaft in der Spitzengruppe fest. Am Freitag treffen sich Ems Dorf Schmiede Kraft.

Anmeldung und Programm zum Winterfest

 

Wir feiern unser Winterfest am 28. Januar 2012. Das Programm und alle Informationen zur Anmeldung findet Ihr hier

Mitgliederversammlung am 20. Januar 2012

 

Am 20. Januar findet unsere erste Mitgliederversammlung 2012 statt. Neben den Ehrungen und Planung des Winter- und Schützenfestes, soll diesmal auch über eine Änderung des Ablaufs am Montag abgestimmt werden.

Dorfpokalschießen FC Trafo

 

Beim Schiessen am Freitag war Phillip Hüsers der beste Schütze, insgesamt waren die Jungschützen sehr stark. Die Ergebnisse werden wir natürlich nicht veröffentlichen. Als Nächstes schiessen die Hubertuskicker am 9. Dezember.

Jubiläumsschießen in Teglingen

 

Zum Jubiläumsschießen 2011 anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Schießgruppe Teglingen ist der Schützenverein Rühle mit 8 Schützen angetreten.

Mit 391,7 bzw. 400,4 Ringen konnten wir uns nicht auf den ersten Plätzen einreihen, waren jedoch mit den Ergebnissen zufrieden.

 

Der beste Schütze war Holger Geers mit 104,1 Ringen. Mit diesem Ergebnis war Holger in der Einzelwertung ganz vorne mit dabei.

 

Neuer Vereinsmeister - Alter Bekanter

Andreas Rojer konnte gestern Abend seinen Titel als Vereinsmeister verteidigen. Beim traditionellen Oktoberfest konnte sich Holger Geers mit einem guten Ergebnis vom fünften auf den zweiten Rang vorschieben. Bernd Hüsers setzte sich im Stechen um Platz drei knapp gegen Thorsten Determann durch. Die offizielle Siegerehrung findet im Rahmen der Mitgliederversammlung im Januar statt. Das Endergebnis der Vereinsmeisterschaft ist hier einzusehen.  

Wer hat schon den Rühler Bauerngarten bei You Tube gesehen ?

 

Hier klicken

Vergleichsschießen der Altgemeinde Rühle

Am Freitag war das jährliche Vergleichsschießen mit unseren Brudervereinen aus Rühlerfeld und Rühlermoor. Wie immer war es ein geselliger Abend bei dem das Schießen natürlich im Vordergrund stand. Insgesamt haben 41 Schützen teilgenommen. Rühle belegte mit 252,5 Ringen den ersten Platz gefolgt von Rühlerfeld und Rühlermoor. Nun gilt es im nächsten Jahr in Rühlerfeld den Titel zu verteidigen. Ein paar Bilder findet Ihr hier

Geburtstag Hermann Leigers

Hermann Leigers wurde 6. Oktober 91 Jahre alt. Er ist seit über 72 Jahren Vereinsmitglied und unter anderem Kompanieführer und Fahnenträger. Er war im Planungsausschuss für die Hubertushalle und half an vielen Tagen beim Bau der Halle. Schützenkönig war Hermman im Jahr 1960 mit Königin Maria Lake. Zu seinem Ehrentag besuchten ihn der 1. Vorsitzende Thomas Bröker und der Komandeur Franz Hüsers.

Stadtmeisterschaften 2011

 

Bei der Manschaftswertung der diesjährigen Stadtmeisterschften im KK-Schießen haben wir mit 239 Ringen den sechsten Platz belegt. St Antonius Meppen hat mit 248 Ringen den Titel verteidigt. Den Einzelstadtmeister stellte ebenfalls St. Antonius, Hermann Schnieders kam auf das Ergebnis 50/49/49. Insgesamt nahmen alle sechzehn Verein der Schützenbruderschaft teil. 

 

Der Schützenverein Rühle hat mit 24 Schützen teilgenommen.

Eine super Beteiligung.

 

Die besten Schützen aus Rühle waren:

Heinz Pöttker mit 49 Ringen

Jonas Pöttker mit 48 Ringen

Willi Völlering mit 48 Ringen 

 

Ein Grund für die gute Beteiligung wird wohl gewesen sein, dass erstmals das Schießen mit in die Wertung der Vereinsmeisterschaft geht.

Vereinsmeisterschaft

 

Das sechste Schießen ist gewesen und die Ergebnisse sind online. Einige haben sind richtig gut in Form für die Stadtmeisterschaften am Sonntag Mittag, andere haben sich anscheinend schon für diesen Event geschont. Hier geht es zur Vereinsmeisterschaft

Vergleichsschießen beim Hölting Bürgerschützenverein

 

Am Dienstag, den 06.09. um 19.30 fand das Vergleichsschießen mit dem Hölting Bürger-Schützenverein Meppen von 1410 e.V. statt. Der Schützenverein Rühle hat mit 12 Schützen teilgenommen und den 2. Platz erreicht.

Die besten Schützen aus Rühle waren Thorsten Determann mit 99,8 Ringen, Stefan Brink mit 97,9 Ringen und Jürgen Schulte mit 97,8 Ringen.

 

Meppener Stadtfest 2011

 

Am 2. September fand auf dem Stadtfest ein Schützenmarsch statt, bei dem alle 16 Meppener Vereine eine Abordnung entsendeten. Beim Marsch von der Gaststätte "Up'n Bült" bis zur Innenstadt nahmen neben unserem König Andreas II. elf weitere Schützen teil. Nach einer Rede vom Bürgermeister ging es zum geselligen Part über, an dem laut Überlieferungen ebenfalls unsere zwölf Schützenbrüder teilnahmen.

Vergleichsschießen in Fullen

 

Am Dienstag, den 09.08.2011 fand das erste Vergleichsschießen mit dem Schützenverein St. - Hubertus Fullen e.V. statt.

Aus Rühle haben 17 Schützen teilgenommen.

Der Schützenverein Rühle konnte mit 237 Ringen und einem Ring Unterschied den Gewinn für sich verbuchen. Die besten Schützen aus Rühle waren Andreas Rojer, Werner Tegeder und Ulrich Janzen mit jeweils 48 Ringen.

Bei diesem Anlass wurde auch der Pokal für den 2. Platz überreicht, den der Schützenverein Fullen im letzten Jahr beim Jubiläumsvergleichsschießen gewonnen hat (Foto).

Geburtstagsbesuch Bernhard Landwehr

 

Unser Schützenbruder Bernhard Landwehr wird heute 80 Jahre alt. Bernhard ist seit 55 Jahren im Verein und war schon zwei Mal Ehrenherr (1961 und 1991). Beim Neubau des Adlerschießstandes im jahr 1992 hat er auch mitgeholfen. Wilhelm Völlering und Manfred Leigers haben ihn besucht und im Namen des Schützenvereins gratuliert.

Geburtstagsbesuch Bernhard Brüggemann

 

Am 26. Juli feierte unser Schützenbruder Bernhard Brüggemann seinen 87. Geburtstag. Manfred Leigers und Dieter Rojer besuchten ihn und gratulieren ihm recht herzlich im Namen des Schützenverein Rühle. Bernhard ist seit über sechzig Jahren Vereinsmitglied und war auf dem Thron von Schützenkönig Josef Hülshof im Jahre 1949 Ehrenherr mit Maria Schröer.

Hüte und Jacken gefunden

 

Beim Aufräumen der Halle sind mehrere Hüte und Jacken gefunden worden. Wer also keine oder eine falsche Jacke vom Fest mit nach Hause gebracht hat, kann sich bei einem Vorstandsmitglied melden. Somit wird die Jackenbörse auf unserer Seite vorerst noch nicht erweitert.

Schmücken der Straßen

 

In jedem Jahr werden die Straßen zum Rühler Schützenfest geschückt. In diesem Jahr ging es sogar bis über die Ortsgrenze hinaus bis nach Klein Hesepe. Andreas Schnelte ließ uns das Foto zukommen, wie unschwer zu erkennen sind er und seine beiden Geschwister im Rühler Musikverein.

Neuer Schützenkönig Andreas II.

Andreas Bolmer ist der neue Schützenkönig in Rühle, Königin ist seine Frau Martina I.

Menschenkickertunier am Sa., 09.07.2011

 

Die Fotos vom Menschenkickerturnier sind online. In einem spannenden Wettbewerb mit vielen knappen Ergebnissen setzte sich die Mannschaft von der Schulstraße im Finale gegen die "Stif Masters" durch. Insgesamt nahmen siebzehn Teams teil.

 

Tod unseres Schützenbruders Egon Weiß

 

Am 06.07.2011 verstarb unser Schützenbruder Egon Weiß. Am 13.07.2011, 14:30 Uhr, findet die Trauerfeier zur anschließenden Beerdigung auf dem Friedhof in Rühle statt.

Wir als Schützenverein begleiten Egon Weiß auf seinem letzten Weg und bitten um Eure Teilnahme.

Antreten bei St. Hubertus Rühlerfeld

 

Unser Bruderverein aus Rühlerfeld hat uns zu seinem Schützenfest am 3. Juli eingeladen und wir sind mit 61 Schützen und unserem König Werner angetreten. Bei der Gaststätte Theil wurden wir zusammen mit dem Schützenverein Rühlermoor abgeholt und sind gemeinsam zu Festplatz marschiert, um dort zu feiern.

Mitgliederversammlung Juli 2011

 

Am Freitag, den 1. Juli 2011, fand die zweite ordentliche Mitgliederversammlung des Jahres statt. Neben dem Winterfest war natürlich das anstehende Schützenfest das große Hauptthema. Kurz vor der Mitgliederversammlung wurde die "Baumaßnahme Eingangstür" abgeschlossen, die von den Mitgliedern begutachtet und auch für gut befunden wurde.

Unsere Hubertushalle hat eine neue Tür

 

Geburtstagsbesuch Heinrich Schulte

Heirich Schulte wurde am 12. Juni diesen Jahres 87 Jahre alt und ist bereits seit 62 Jahren Vereinsmitglied. 1951 war Heinrich Ehrenherr mit seiner Frau Maria auf dem Thron von Bernhard Witschen und war beim Hallenbau sehr aktiv. Dieter Rojer und Manfred Leigers haben ihn aus diesem Anlass besucht.

Tod unseres Schützenbruders Hermann Ahlers

Am Mittwoch, den 08.06.2011, verstarb unser Schützenbruder Hermann Ahlers.
Die Beerdigung findet am Samstag, den 11.06.2011 um 09:30 Uhr auf dem Friedhof in Rühle statt.

Anschließend ist die Eucharistiefeier in der Kirche.

Wir als Schützenverein begleiten Hermann Ahlers auf seinem letzten Weg
und bitten um Eure Teilnahme.

Einweihung des neuen Schützenplatz St. Hubertus Meppen

 

Die Schützengilde St. Hubertus Meppen hat uns am gestrigen Sonntag zur Einweihung des neuen Schützenplatzes eingeladen. Unser Treffpunkt war bei Hotel Pöker, dann sind wir zum Kreishaus marschiert, um anschließend mit allen anderen Vereinen gemeinsam zum Festplatz zu marschieren. Dort wurde der neue Platz gesegnet und dann wurde zum kleinen Umtrnuk weggetreten. Wir sind mit neun Schützen angetreten.

Antreten bei St. Georg Rühlermoor

 

Bei unserem Nachbarverein in Rühlermoor sind wir gestern mit 32 Schützen und König Werner angetreten. Vom Bohrplatz Ströer sind wir abgeholt worden und gemeinsam zum Festplatz marschiert.

Vergleichsschießen mit St. Georg.

 

Mit einer relativ kleinen Abordnung haben wir am 01. Juni am Vergleichsschießen mit St. Georg teilgenommen.

Mit 238 Ringen haben wir den 2. Platz erreicht.

Den ersten Platz konnte St. Georg mit 245 Ringen buchen.

Unsere besten Schützen aus Rühle waren Thorsten Determann und Horst Beinke mit je 49 Ringen.

Zuschuss für den Eingangsbereich der Hubertushalle


Landrat Hermann Bröring hat in der letzten Woche für die Verbesserung des Eingangsbereichs des Rühler Veranstaltungsraumes einen Zuschuss von 2.000 Euro bereitgestellt. Dafür ein herzliches Dankeschön.

Aufräumen an der Halle


Es ist mal wieder Zeit für eine Säuberungsaktion rund um die Halle. Gleichzeitig sollen kleinere Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Die Aktion findet am 03.06.2011, 14:30 Uhr, statt. Wir bitten um Eure Unterstützung.

Tod unseres Schützenbruders Heinrich Greten

Am Freitag, den 19.05.2011, verstarb unser Schützenbruder Heinrich Greten.
Die Beerdigung findet am 24.05.2011 um 14:30 Uhr auf dem Friedhof in Rühle statt.

Anschließend ist die Eucharistiefeier in der Kirche.

Wir als Schützenverein begleiten Heinrich Greten auf seinem letzten Weg
und bitten um Eure Teilnahme.

Geburtstag Egon Weiß

Am Donnerstag, den 12. Mai feierte Egon Weiß seinen 86. Geburtstag. Zu diesem Anlass haben Andreas Rojer und Martin Muke ihn besucht und in Namen des Schützenverein Rühle alles Gute gewünscht. Egon ist seit 1989 Vereinsmitglied.

Eingangsbereich der Hubertushalle


Nachdem das in der Mitgliederversammlung vereinbarte Auswahlverfahren für die Gestaltung des Halleneingangs abgeschlossen ist, ergibt sich ein klares Bild: Alle Teilnehmer bis auf eine Enthaltung haben für die Satteldachkonstruktion votiert, die damit umgesetzt wird.

85. Geburtstag von Josef Bolmer

Ende März wurde unser Schützenbruder Josef Bolmer 85 Jahre alt. Er ist seit 62 Jahren Vereinsmitglied und hat beim Hallenbau geholfen. Außerdem war er von 1980 bis 1990 Fahnenträger. Die Vorstandsmitglieder Christoph Völlering und Hermann Schröer haben ihn zu seinem Ehrentag besucht.

Tod unseres Ehrenpräsidenten Hermann Brink

 

Am 30. März 2011 verstarb im Alter von 81 Jahren unser Ehrenpräsident Hermann Brink.

Er trat im Jahr 1947 in den Schützenverein Rühle 1930 e.V. ein. Seither widmete er sich mit großer Hingabe den Anliegen des Vereins und stand immer als Helfer und Berater zur Verfügung. 1956 wurde er zum 2.Vorsitzenden gewählt und von 1964 bis 1986 leitete Hermann dann selbst als 1. Vorsitzender die Geschicke des Schützenvereins. An allen
wichtigen Projekten war er maßgeblich beteiligt. 1986 wählte die Mitgliederversammlung ihn einstimmig zum Ehrenpräsidenten. Bis zu seinem Tod war er dem Schützenverein eng verbunden und stand insbesondere dem Vorstand in allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Wir haben Hermann viel zu verdanken.

Die Beerdigung findet am Samstag, 2. April 2011, 14 Uhr, auf dem Friedhof in Rühle statt. Wir begleiten Hermann auf seinem letzten Weg und bitten um Eure Teilnahme.

Endergebnis Stadtmeisterschaften Luftgewehr

 

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften haben wir mit 236 Ringen den 11. Platz belegt. Stadtmeister in der Mannschaftswertung ist St. Antonius Apeldorn mit 247 Ringen vor Helte und Teglingen. Bester Einzelschütze ist Matthias Brümmer aus Helte mit 50 / 47 / 49

1. Schießen zur Vereinsmeisterschaft

 

Am gestrigen Sonntag (13.03.2011) fand das erste Schießen zur Vereinsmeisterschaft statt. Unser amtierender Vereinsmeister und Schießoffiziert hat mit 50 Ringen schon gut vorgelegt. Einige unserer guten Schützen folgen jedoch mit 49 oder 48 Ringen.

Das Schießen war mit 64 Schützen sehr gut besucht. 49 Schützen haben an der Vereinsmeisterschaft teilgenommen und ihr erstes Ergebnis abgeliefert.

 

Wer Interesse hat seine Schießergebnisse zu verbessern ist herzlich eingeladen an den regelmäßigen Schießabenden der Schießsportgruppe teilzunehmen. Die besten Schützen der aktuellen Vereinsmeisterschaft sowie der letzten Jahre sind Mitglieder der Schießsportgruppe und schießen regelmäßig beim Übungsschießen.

Für den Terminkalender der Schießsportgruppe bitte hier klicken !

Das neues Luftgewehr ist eingetroffen !!!

 

Der Schützenverein Rühle hat durch den Kauf eines neuen Luftgewehrs die Attraktivität des Schießsportes weiter erhöht. Damit hat der Schützenverein eine weitere ältere Waffe gegen eine neue und moderene Waffen ausgetauscht.

Bei dem neuen Gewehr handelt es sich um ein modernes, leichtes Luftgewehr mit einem Pressluftsystem.

Am Sonntag beim Plakettenschießen haben alle Schützen die Möglichkeit, das neue Luftgewehr zu testen.

 

Probiert sie aus !!! Also in diesem Sinne. (Gut Schuss)

Stadtmeisterschaften Luftgewehr

 

Wir haben dieses Wochenende bei den Stadtmeisterschaften im Luftgewehrschiessen mit 14 Schützen teilgenommen und als Mannschaft 236 Ringe erreicht. Der beste Schützen war Andreas Rojer mit 49 Ringe. Die Platzierung wird nächste Woche nachgereicht, weil die Stadtmeisterschaft auch noch am nächsten Wochenende statt finden.

Pokalübergabe bei der Schützengilde Meppen-Süd

 

Am Samstag, den 26.02.2011 wurde der Schützengilde Meppen-Süd der Preis für den 3. Platz im Jubiläumspokalschießen überreicht. Im Rahmen des Winterfestes wurden die Vertreter des Schützenvereins Rühle von der Schützengilde Meppen-Süd herzlich empfangen.

 

Auf dem Bild wird der Preis an die Schießoffiziere der Schützengilde Meppen-Süd übergeben.

Sachkundenachweis

Für einen Schützenverein sind Schützen mit Sachkundenachweis für den Schießbetrieb unerlässlich. Im Mai findet der nächste Kurs statt, die Kosten werden vom Schützenverein übernommen. Interessenten melden sich bitte bei unserem Schießoffizier Andreas Rojer, seinem Stellvertreter Friedhelm Middeljans oder per Kontakt über die Vereinsseite.

Tod unseres Schützenbruders Wilhelm Müßing

Am Samstag, den 07.05.2011, verstarb unser Schützenbruder Wilhelm Müßing.
Am 10.05.2011 ist zunächst die Eucharistiefeier in der Kirche. Anschließend findet die Beerdigung auf dem Friedhof statt.

Wir als Schützenverein begleiten Wilhelm Müßing auf seinem letzten Weg
und bitten um Eure Teilnahme.

Tod unseres Schützenbruders Heinrich Cordes

Am Freitag, den 22.04.2011, verstarb unser Schützenbruder Heinrich Cordes.
Die Beerdigung findet am 28.04.2011 um 14:30 Uhr auf dem Friedhof in Rühle statt.

Anschließend ist die Eucharistiefeier in der Kirche.

Wir als Schützenverein begleiten Heinrich Cordes auf seinem letzten Weg
und bitten um Eure Teilnahme.

Tod unseres Schützenbruders Franz Bolmer

Am Mittwoch, 20.04.2011, verstarb unser Schützenbruder Franz Bolmer.
Die Beerdigung findet am 26.04.2011 um 14:30 Uhr auf dem Friedhof in Rühle statt.

Anschließend ist die Eucharistiefeier in der Kirche.

Wir als Schützenverein begleiten Franz Bolmer auf seinem letzten Weg
und bitten um Eure Teilnahme.

Tod unseres Schützenbruders Josef Greten

 

Am Donnerstag, 10.03.2011, verstarb unser Schützenbruder Josef Greten.
Die Beerdigung findet am 14.03.2011 um 14:30 Uhr auf dem Friedhof in
Rühle statt. Anschließend ist die Eucharistiefeier in der Kirche.

Wir als Schützenverein begleiten Josef Greten auf seinem letzten Weg
und bitten um Eure Teilnahme.

Abstimmung für die "Baumaßnahme Eingangstür"

Ab sofort kann über das Vordach der Eingangstür abgestimmt werden. Es stehen zwei Vorschläge zur Wahl, ein Satteldach und ein Schleppdach. Die Stimme kann online oder beim nächsten Plakettenschießen am 13.03.2011 abgegeben werden. Abstimmungsende ist am 13. März um 20.00 Uhr. Weitere Erläuterungen findet ihr hier

Tod unseres Schützenbruder Alfons Bahns

Am Samstag, den 12.02.2011, verstarb unser Schützenbruder Alfons Bahns.
Die Beerdigung findet am 18.02.2011 um 14:30 Uhr auf dem Friedhof in Stavern statt.
Anschließend findet das Seelenamt in der St.-Michael-Kirche statt.
Wir als Schützenverein begleiten Alfons Bahns auf seinem letzten Weg.
Wir bitten um Eure Teilnahme.

Winterfest 2011

Das Winterfest war der erste Höhepunkt des Jahres. Ca. 230 Mitglieder und Freunde des Vereins fanden sich ab 18.30 Uhr in der Hubertushalle ein um König Werner IV. und seine Königin Maria zu empfangen. Das anschließende Essen war wirklich sehr gut und der Festausschuss hat mit seiner Version von "Der große Preis" zum Thema Rühle für kurzweilige Unterhaltng gesorgt. Erstmals wurden im Jugendkeller Cocktails angeboten. Anschließend wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert. Dem Festausschuss sei Dank.
Leider wurde es versäumt beim Fest Fotos zu machen, man muss aber ganz klar sagen, das jeder der nicht zugegen war, eine schöne Feier verpasst hat.

Mitgliederversammlung vom 21. Januar 2011

Auf der ersten ordentlichen Mitgliederversammlung des Jahres 2011 wurden die Rechenschaftsberichte von Vorstandsmitgliedern und die Kassenbestände veröffentlicht. Der Vorstand wurde auf Antrag von der Versammlung entlastet. Als neues Vorstandsmitglied für den Beisitzer Technik wurde Martin Muke gewählt. Nach wie vor wird ein Hausmeister gesucht, Interessenten können sich beim Geschäftsführer der Halle oder bei jedem Vorstandsmitglied melden. Das Programm für das anstehende Winterfest und das Schützenfest wurden vorgestellt. Ein neues Luftgewehr wird angeschafft. Der Sieger des Dorfpokalschießen, Felde Föhre, wurde der Pokal überreicht und auch die Vereinsmeister wurden geehrt. Des Weiteren wurden mehrere Mitglieder für Ihre Tätigkeiten im Verein oder Ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Hier findet ihr mehrere Fotos von der Mitgliederversammlung.